Computer Arbeitsspeicher erweitern 8 auf 16?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solange es kein DDR4-RAM ist, sollte der passen, die sind genormt. Kauf also nur DDR3-RAM, das hast Du aktuell auch verbaut. Wenn dein Mainboard DDR4 unterstützt, dann kannst Du auch DDR4-RAM verwenden.

Problematisch könnte allerdings die Höhe des Speichers sein. Wenn Du einen sehr großen Kühler auf der CPU hast und der über einen oder mehrere RAM-Steckplätze ragt, dann musst Du das entsprechend beachten.
Ist der RAM-Riegel hoch oder hat einen ausladenden Kühlkörper drauf, dann könntest Du da Platzprobleme bekommen.
Was das angeht, reicht aber simples Messen: Wie viel Platz ist da und wie hoch ist der RAM-Riegel?

Ach ja: Denk daran, immer eine gerade Anzahl von gleichwertigen RAM-Riegeln zu verbauen. Dadurch kann der RAM im Dual Channel betrieben werden, was ein deutlicher Leistungsvorteil ist.
Wenn Du also zwei mal 4GB verbaut hast und noch zwei RAM-Slots frei hast, solltest Du dir diese RAM-Riegel nochmal kaufen, damit Du 4 mal 4GB aus gleichwertigen RAM-Riegeln hast. Hast Du einmal 8 GB, solltest Du den gleichen RAM-Riegel nochmal kaufen.
Du kannst auch andere Riegel kaufen, solange die gleiche Werte bieten, aber am einfachsten ist es da, wenn Du einfach das gleiche Modell nochmal nimmst.
Oder Du setzt allgemein auf schnelleren RAM, musst dann aber alle Riegel neu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Besten nochmal einen mit 1600 MHz da machst du nichts falsch.
:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?