Computer- USB Ports bei abgeschaltetem PC deaktivieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solange Du den PC 'nur' herunterfährst und weder den Netzschalter (am Netzteil (!) ) betätigst noch den Stecker ziehst, ist der PC nicht AUS !
Jedes konforme PC-Netzteil hat eine +5V Standby-Leitung die weiter aktiv ist.

Das hat mehrere Gründe:

1. Am PC-Gehäuse hast du einen Taster zum einschalten (keinen Netzschalter). Damit man den PC damit einschalten kann, muss ein kleiner Teil des Netzteils aktiv bleiben ! Ebenfalls kann der PC per BIOS-Uhr geweckt werden.

2. Der PC kann per LAN geweckt werden -> LAN bleibt (teilweise) aktiv.

2. Es gibt Leute, die wollen den PC per Tastatur einschalten oer gar ihr Handy laden. Dafür muss auf dem Mainboard der USB-Controller und die Tastatur ( USB oder PS2 ) aktiv bleiben.

Man müsste mal ins Manual vom Mainboard sehen, ob die USB-Ports absichtlich bestromt bleiben. Bei meinem alten Motherboard gab es dafür einen Jumper, beim neuen einen extra ausgezeichneten USB-Port und eine passende Software  dafür - nutze ich nicht, deshalb habe ich das nicht weiter verfolgt ...

EDIT:

Schau mal ins Handbuch auf Seite 1-12 Kapitel 1.6.2 / 1.6.3


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein PC hat Strom, genauso wie deine Maus etc, das ist völlig normal sofern du nicht dein Netzteil ausmachst oder das Kabel aus der Steckdose ziehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EGitarre
06.03.2017, 16:19

Normalerweise sollte der Strom aber nicht bis zu den USB Ports kommen wenn der nur angeschlossen ist, zumal es vor ein paar Wochen anders war =P

0

Nimm eine schaltbare Steckdosenleiste. Auch im Standby verbrauchen deine Geräte Strom, das sparst du dann auch noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?