Como oder Lugano?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es nur um die beiden Städte geht, würde ich Lugano vorschlagen, da es einfach größer ist und "hip". In Como (eher am restlichen Comer-See) leben auch viele Superstars, allerdings sind die sehr zurückgezogen in ihren Villen (Schwarzenegger & Co.). Lugano mag ich persönlich besser, zwar auch mehr Touristen, aber hier gibt es gute Discos, Mini-Switzerland, usw. usw. Como zum leben!

Ich würde dir vorschlagen, ca. 30 km westlich nach Locarno (!!!) zu fahren, das ist ein  wunderschöner Ort ganz im Norden vom Lago Maggiore und bei Einheimischen sehr beliebt. Ist ebenso "fesch", wie Lugano und Como, hat aber eine ganz eigene Qualität. Ansonsten sind alle drei Orte recht ähnlich, Seepromenade, gute Restaurants und einige würden sogar sagen "langweilig" (für andere ist genau dies positiv).

Von Locarno musst du unbedingt weiter nach Westen, bis nach Domodossola und dann die Straße nach Nord/NW (Credo). Die Gegend hier ist eine der schönsten Italiens zum Wandern (1-3 Tage), Cervinio, Monte Rosa, usw.! Mal was anderes wie Südtirol!! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube in beiden Seen darf man nicht schwimmen, dort fahren sehr viele Schiffe rum. Aber schöner finde ich Lugano!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Lieber Naturmensch ich war an beiden Seen aber persönlich fand ich Como schöner da dort weniger Schiffe und Menschen sind und man die Stille genießen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?