Comicbücher: Beginn der Comichelden

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiß jetzt nicht, wie sehr Dich auch Marvel-Comics interessieren, da Du sie ja als Tag mit angegeben hast, in Deiner Formulierung jedoch nicht, aber falls sie Dich interessieren, würde ich die englischsprachige Reihe "Marvel Masterworks" empfehlen. Gibt es von jedem Marvel-Superhelden und dabei handelt es sich um die allerersten Comics (60er Jahre), chronologisch sortiert und somit auch um deren Entstehungsgeschichte.

Vor DC'S "New 52" und "MARVEL NOW!" (bei denen sämtliche Geschichten auf Null gesetzt und neu erzählt wurden) gab es tatsächlich eine gewisse Chronologie. Ich glaube es is am einfachsten, wenn Du einfach nach den Jahreszahlen gehst und beim "ältesten" Comic des jeweiligen Helden anfängst (wenn du wirklich von GANZ Vorne anfangen willst...) Das wären dan Bei Batman zum Beispiel "Detectiv Comics No.27" und bei Superman "Action Comics No.1" Oder Du suchst dir von der Comicreihe die Du lesen willst "Issue #0", da gibt's immer die Entstehungsgeschichte des Helden :]

Es gibt zahlreiche Comichbücher über Batman, Superman etc. Jeder Held hat doch eine Anfangszeit gehabt, wie er zum Helden wurde.

Nennt sich "Origin (Story)".

Gibt es eigentlich eine Chronologie in Comicbüchern?

Ja. Die Geschichten bauen aufeinander auf und nehmen auch gern Rückbezüge auf alte Geschichten. Mit Daten oder Jahreszahlen werden sie innerhalb der Geschichten nicht versehen. Da gilt es sich dann am Erscheinungsdatum zu orientieren.

Mir kommt es beim Durchstöbern im Netz über Comics, alles etwas wie Kraut und Rüben vor.

Das stimmt. Je größer der Verlag, desto wilder wird es. Durch eine vielzahl von Titeln, Geschichten, nachträglichen Änderungen ("Retcons") wird die Sache schnell unüberschaubar.

Gibt es immer neue Geschichten oder hat es alles eine Reihenfolge.

Es gibt immer neue Geschichten, die auch eine bestimmte Reihenfolge haben (so lange die Helden erfolgreich sind bzw. sich verkaufen). Bei Batman & Co. braucht man sich erstmal keine Sorgen machen. (Die F4 wurden übrigens wegen Rechtsstreitigkeiten eingestellt.)

Ich würde gerne jeden Comichelden (DC) chronologisch als Comicbuch lesen.

Dann orientier Dich am Erscheinungsdatum. Nachteil: Die bekannten Marvel- und DC-Helden sind mitunter aus den 60ern. Die Ausgaben sind ggf. nicht mehr leicht zu kriegen, wenn dann teuer, und auch nicht mehr zeitgemäß. Und willst Du tatsächlich erst 60 Jahre Comicgeschichte nacharbeiten um JETZT lesen zu können?

Um mal wieder frisch(er) beginenn zu können haben Marvel und DC auch kürzlich ihre Neustarts (MarvelNOW + New52) gehabt. Mein Tipp: Fang dort an. Die ersten Hefte sind noch nicht so alt und dürften für erschwingliches Geld zu bekommen sein.

Was möchtest Du wissen?