Comdirekt depot geld einzahlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wer ein Depot eröffnet, muss der depotführenden Bank ein Verrechnungskonto mitteilen, mit welchem alle Wertpapiertransaktionen verrechnet werden.

Zweckmäßiger Weise handelt es sich um ein separates Konto, welches ausschließlich für den Wertpapierhandel bestimmt ist.

Prüfe die Unterlagen der Depoteröffnung.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Bank ohne Benennung oder Eröffnung eines Referenzkontos die Depoteröffnung vorgenommen hat.

Wenn doch, dann weißt Du was zu tun ist.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um jetzt Aktien zu kaufen oder anderes muss ich Geld einzahlen, kann mir das jemand erklären?

Zu deinem Depot hast du ein Verrechnungskonto. Dieses hat eine IBAN. Ergo kannst du dorthin Geld überweisen von jedem Girokonto innerhalb der EU.

Du kannst auch am Schalter bei der Commerzbank einzahlen, obwohl ich das selbst noch nie gemacht habe und daher nicht sagen kann wie reibungslos oder nicht das läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise überweist man einfach die Summe von seinem normalen Girokonto auf das Verrechnungskonto des Depots. Das ist i.d.R. problemlos online möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ronny2709
16.01.2017, 23:18

Danke für deine hilfe ich schau mal ob ich das finde :)

0

Was möchtest Du wissen?