Colt M4A1 zu sniper Umbauen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das mit den innereien bei 0,5 ern stimmt man darf die leistung nicht erhöhen aber das optische schon heißt scope zweibein usw... bis auf taclight wobei ich mir da nochnicht ma mehr sicher bin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist nicht legal an der leistung eines softairgewehres rumzubasteln, insbesondere wenn sie schon auf unter 0,5 joule gedrosselt wurde... damit machst du dich strafbar im sinne des waffengesetzes... und das ist kein scherz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kalash
21.03.2012, 14:19

Unter 0,5J = ab 14 = Anscheinswaffe. Bei Verstößen gegen das WaffG. ( z.B. Leistungsteigerung ) mit Anscheinswaffen stehen 5 Jahre Haft ( ab 14! ) plus 10.000 € Strafgeld im Raum!

0

Klar ist das möglich. Warum auch nicht?... Ich habe beine M4 auch zeitweise als Marksman Rifle benutzt. Brauchst dafür einfach nur ein visier dranzubauen und vllt (so wie ich) das Typ 15 Mag dazu benutzen. Schon sieht es wie ein halbautomatisches Sniper Rifle aus:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine AEG ab 14 ist witzlos als Scharfschützengewehr, da die Reichweite innerhalb jeder AEG bleibt und die Trefferreichweite auf etwa 20 -30m maximal beschränkt ist - ein ZF, wie es auf ein Scharfschützengewehr kommt, lohnt erst ab 40 - 50m.

Außerdem nimmt man nicht die Karabinerversionen wie ein M4 dafür. Für ein DMR ( auf mittlere Entfernungen ) sollte es wenigsten ein langes Gewehr wie ein M14 oder vielleicht noch ein M16 mit ca. 1,5J, also ein S-AEG ab 18, sein.
Für eine AEG reicht ein RedDot allemal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?