Colliewelpen aus der Zucht vom Harlingerland?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Finger weg von solchen Seiten. Auf der Suche nach einem Collie bin ich auch auf diese Leute gestoßen. Habe angefragt das ich erst mal mir die verschiedenen Zuchten an sehen möchte aber noch keine Kaufen und ob die mich beraten könnten. Die Antwort war sehr unseriös.

"ich solle doch nächstes Jahr mich wieder melden wenn ich wirklich einen kaufen möchte, sie hätten mit den Welpen im Moment viel zu tun."

Das die nicht sofort Zeit hatten war mir ja klar aber mich in 12 Monaten zu vertrösten nur weil sie nicht gleich Geld an mir verdienen können war echt die Höhe.

Eine andere Züchterin war da ganz anders, (vom VDH) hat mich gleich auf einen Kuchen eingeladen, mir alle ihre Hunde gezeigt, das Grundstück, die Welpen und alle Papiere und Tierärztliche Untersuchungen. Ich wusste dann so was von beschied nach nur einem Besuch. Ich wusste warum man Blue Merle nicht mit Sable Kreuzt, was die ganzen Krankheiten sind, was die Untersuchungsergebnisse bedeuten und vieles mehr.

Nun habe ich ein Jahr früher einen Collie Welpen hier sitzen wegen der guten Beratung. Und dem guten Kontakt zur Züchterin die uns so lieb unterstützt und nach wie vor den Kontakt zu ihren Welpen sucht.

Die haben kein Impressum! Was in Deutschland vorgeschrieben ist!

Keine Untersuchungen!

Die Tiere kommen aus Amerika und man kann nichts nach vollziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AgilitySheltie
24.08.2012, 10:39

Ich gebe dir völlig Recht. Das du die Zucht nicht einsehen kannst ist nicht normal.

Ein guter Züchter lässt sogar Leute rein, wenn er keine Welpen hat. Er gibt gerne Auskunft über die Rasse und ein unverbindliches Gespräch mit Besichtigung ist ja nicht viel verlangt. Gerade wenn sie gerade Welpen haben, können sie ja zeigen was sie so für die Welpen tun.

0

Normalerweise sucht man in einem Hunde- oder Collie-Forum und über den Verein! Was ist das überhaupt für ein Verein? kann nix seriöser sein..... sicher wieder so ein Papierbeschaffungsclub :-((

Oder bist Du gar selber der Züchter/in und suchst hier unter einem Vorwand nur unbedarfte Welpenkäufer für Deine übrig gebliebenen Welpen und Katzen??

Auf der HP gibt es mind. einen Welpenkäufer mit eigener HP, den hätte man also schnell gefunden!?

übrigens, sinnvoller als diese kindische Aufmachung mit den Ortsschildern etc. auf den Welpenseiten, wären Infos zu HD, ED und den anderen Gesundheitsuntersuchungen gewesen, schrieb Neufiliebe ja auch schon - schliesse mich der Meinung an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unicorn3
24.08.2012, 23:53

Vielen Dank für die Infos,

und nein, ich habe mit Sicherheit nichts mit solchen Leuten zu tun. Leider hat sich jedoch meine Tochter blenden lassen und ist hin gefahren. Tja, was soll ich sagen, sie hat einen Welpen mitgebracht! Es ist ein lieber kleiner Kerl, der für all das nichts kann!!! Nun bekam ich nach Untersuchung des Welpen einige Bedenken und so habe ich angefangen nachzuforschen. Das fehlende Gästebuch sowie Impressum haben mich sofort stutzig gemacht. Dann habe ich meiner Tochter geraten, das Futter zu erfragen sowie noch wichtiger HD/ED Untersuchungsergebnisse, da ich die Befürchtung habe, das der Welpe ein ED-Problem hat. Die Frau hat nur um den heißen Brei geredet, viel geschrieben und nichts gesagt!? Das sagt für mich alles!!!! Wir werden den Welpen jetzt dem Tierarzt vorstellen und dann müssen wir versuchen zu retten, was zu retten ist. Auf jeden Fall werden wir den kleinen Kerl nicht abgeben, obwohl man eigentlich nur mit dieser notwendigen Konsequenz diese skrupellosen "Züchter" stoppen kann. Aber das Herz rausreißen kann man sich nicht. Ich denke das versteht jeder Hundemensch?!

0

was züchten die denn nun? basset? collie? katzen? ich kann auf der hp weder ein impressum finden, noch welchem zuchtverein der züchter angehört. nach welcher zuchtordnung wird gezüchtet? welche gesundheitsuntersuchungen haben die elterntiere bestanden? alles sehr dürftig und wenig seriös. mir wäre das zu wenig. wenn ich schon geld für einen zuchtwelpen ausgebe, dann erwarte ich da mehr transparenz und die strenge regeln. eine zuchtordnung findest du hier, da kannst du sehen, was zumindest erfüllt sein soll... http://www.deutschercollieclub-ev.de/images/dcc_zucht2012_fin.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?