Colitis Ulcerosa, Fieber, TemperatureTemperatur erhöht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn es schlimmer wird würde ich mal zum Arzt gehen. Hab auch colitis. Bei jedem sind die Symptome aber anders. Der Körper wird zugestopft mit Medikamenten. Wenn dir dauernd kalt ist dann hilft heiß Baden. Vielleicht hast du auch nur einen leichten Schub. Wichtig ist auch das du kein Blut verlierst beim Stuhlgang. Wenn du dich aber gar nicht besser fühlst dann wende dich an deinen Gastroenterologiearzt. Hausärzte haben da oft zu wenig Erfahrung. Schau auch mal was du vorher gegessen hast und du vielleicht nicht verträgst.

Schnack1999 06.07.2017, 12:07

Lieben Dank. Ich habe heute meine mich behandelnde Gastroenterologin angerufen. Sie sagte mir, dass es wenig mit meinen Medikamenten zutun haben kann. Sie tippe eher auf einen Infekt. Jedoch verspüre ich keinerlei Symptome wie Husten, Schnupfen oder Halsweh. Sie sagte mir, dass ich zu meinem Hausarzt gehen solle und mich mal auf Erkältungserscheinungen oder anderen Infekten prüfen lassen soll. Das werde ich auch morgen tun. Heute ist mir etwas übel und der Durchfall ist wieder etwas da. Wie gehst du mit sowas um? Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll, da ich extrem ängstlich bin.

0
hondabubi 06.07.2017, 14:51

Du darfst dich nicht verrückt machen. Es hat auch viel mit der Psyche zu tun. Wenn du unterwegs bist dann nehme doch einen kleinen Beutel mit wo du zur Not Wc Papier hast und andere Dinge. Es gibt nichts schlimmeres als wenn du sofort aufs Wc musst und es ist keins in der Nähe. Zur Not würde ich mich auch mal ins Labor überweisen und dein Blut testen lassen. Die schauen dann was dir im Körper fehlt. Du kannst dich bei solchen Sachen auch im Internet belesen. Es gibt auf Fb eine Gruppe die sich nur mit colitis und morbus crohn befasst. Ich wünsch dir gute Besserung. 😊

0

Was möchtest Du wissen?