Colisa lalia und Betta sp. Plakat in 112l AQ

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

eigentlich sind beide arten für ein gesellschafts aq ungeeignet. warum?..

nun, der betta splendens ist ein sehr stressanfälliger fisch, der am besten als einzeltier in einem seperaten aq gepflegt werden sollte. außerdem verleiten seine langen flossen andere fische, daran zu zupfen - auch die neons knabbern gern mal an kafi-flossen rum. und sie sind auch viel zu lebhaft, da der kafi ja eher ein sehr ruhiger zeitgenosse ist.

und der zwerg fafi.. das ist so eine sache.. einerseits hört und liest man auch viel darüber, dass es mit neons und fafis sehr harmonisch abläuft.. andererseits sind das dann auch meistens aq so um die 200l, da ist natürlich mehr platz und die beiden arten können sich besser aus dem weg gehen. in 112l seh ich da schon eher ein problem.. fafis können äußerst revierbildend sein, besonders in der paarungszeit. und dann kann es sein, dass die neons nichts mehr zu lachen haben, auf so engem raum.

an deiner stelle würde ich mich für ein paar andere fische entscheiden, gibt ja bei deiner beckengröße noch genug alternativen. guck mal hier http://www.aquarium-guide.de/becken2.htm vielleicht findest du da noch etwas passendes für dein gesellschaftsbecken. :-)

vg

Den Link kannte ich schon ,trotzdem Dankeschön für deine Antwort ;-)

0

Was möchtest Du wissen?