Cola Zero und Zero Getränke

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da kriege ich schon wieder einen richtig dicken Hals wenn ich lese was mancheiner hier für einen Schxxx verbreitet.

Weder Zucker noch Süßstoffe sind von rein von der Sache her in irgendeiner Form schädlich. Hierbei entscheidet allein die konsumierte Menge und der Zeitraum darüber inwiefern eine dieser Zutaten eine negativen Einfluss auf den Körper haben kann. Aber es ist totaler Unsinn einfach pauschalisiert zu behaupten es wäre grundsätzlich schädlich. Es wäre im Prinzip dasselbe als würde ich dir raten aufhören zu Atmen, weil Sauerstoff schädlich ist, da es z.B. das Phänomen der Sauerstoffvergiftung gibt.

Dir sollte einfach nur bewusst sein, dass Softdrinks, welcher Art auch immer, Genussmittel sind und deshalb ein verantwortungsvoller Konsum angebracht ist. Die Menge, die du angegeben hast dabei vollkommen in Ordnung. 1L normale Cola ist schon allerhand, aber wenn man sonst sich kalorienarm ernährt und halt nicht täglich trinkt ist das vollkommen in Ordnung. Und bei light/zero Produkten, könntest du sogar mehr von trinken. Auch die Behauptung Süßstoff würde den Appetit anregen ist schon lange wiederlegt worden. Desweiteren, auch wenn immerwieder gerne behauptet wird, Süßstoff wäre krebserregend, so ist es doch erstaunlich, dass bis heute keine einzige Krebserkrankung aktenkundig ist, die auf den Konsum von Süßstoff zurückzuführen ist - bei Millionen von Diabetikern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Repwf
29.01.2013, 14:57

DH ! Genau das wird der Grund sein warum mir meine 3 Liter light täglich in den letzten 30 Jahren nicht geschadet haben!

0
Kommentar von kami1a
03.02.2013, 13:58

"ist es doch erstaunlich, dass bis heute keine einzige Krebserkrankung aktenkundig ist, die auf den Konsum von Süßstoff zurückzuführen ist - bei Millionen von Diabetikern..." Kann es auch nicht geben ohne statistische Erhebungen. Dein Logo wirft sowieso einige Fragen auf.

0

Hi! Google vielleicht einmal Aspartam bzw. E951, das ist ein künstlicher Süßstoff, der in vielen (Soft-)Getränken und Lebensmitteln enthalten ist. Besonders gefährlich ist das darin enthaltene Phenylalanin, das sich im Gehirn anreichert und zu starken Stimmungsschwanken, Depressionen, psychischen und nervlichen Störungen (etwa Hörverlust) und Kopfschmerzen führen kann. Auch über den Zusammenhang zwischen Aspartam und Krebs (und einer Reihe anderer Krankheiten) wird diskutiert. Jedenfalls handelt es sich dabei um ein Gift, das lediglich aufgrund von gefälschten Studien und entsprechendem Lobbying in unseren Lebensmitteln enthalten sein "darf". Ob das Risiko für Dich ok ist, mußt Du allerdings selbst entscheiden. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Deiner Gesundheit zuliebe solltest du den Konsum der sogenannten Softgetränke, ob Zero oder nicht, einschränken. Zucker und Zuckerersatzstoffe sind beide schädlich für den Körper. Ab und zu ist O.K., aber nicht in grossen Mengen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Süßstoff Aspartam = Nervengift!

Also von dem Exzitertoxin Aspartam (Süßstoff in sehr vielen Produkten wie auch Cola Zero und Light) versuche ich kein Mikrogramm zu mir zu nehmen!

Es macht nachgewiesenermaßen Löcher ins Gehirn, wie ja auch Glutamat, der Geschmacksverstärker.

Neurologen schreiben über nichts so viel in Ihren Publikationen, wie über Exzitertoxine, Nervenanregungsgifte! Aspartam und Glutamat sind die bekanntesten und am meisten verzehrten - aus Unwissenheit und Profitgier!

http://der-weg.org/luegen/aspartam

Das gefährliche ist, daß man es meist erst viel zu spät merkt, daß die Nerven und das Gehirn zerstört werden! Aber Alzheimer, Multiple Sklerose, Demenz und Blindheit sind nur 4 von bekanntermaßen über 90 dadurch ausgelösten Krankheiten!

Wer sich anschaut, wie es zur "Zulassung" von Aspartam als Süßstoff durch die FDA in den USA kam, sieht sofort den Betrug und kann nur zum Schluß kommen, daß die Menschen dadurch verdummt und umgebracht werden sollen - anscheinend sehr gezielt!

Schaut Euch dazu den Film "Unser täglich Gift" von ARTE an. In diesem wird unter anderem dieser "Zulassungsprozeß" untersucht und der Schwindel ans Licht gebracht! (Wer gut sucht, der findet!)

Wer davon noch mehr "verträgt", der schaue sich bitte "Food Inc. - Was essen wir wirklich" an. Beide suchen bei glori tv...

Drum mein Tipp an Euch alle: Kein Cola Zero oder Light, keine "zahngesunden Süßigkeiten" mit Süßstoff!

Der Neurochirurg und Neurologe Dr. Russel L. Blaylock bringt es super gut auf den Punkt! Einfach mal suchen!

Übrigens: Ohne Zucker und Süßstoffe wie auch ohne Glutamat (jede Menge z.B. in den Chips und dergleichen, oft als "Würze", "Hefeextrakt", "Eiweißpulver" usw. versteckt) braucht kein Kind und Jugendlicher mehr Retalin oder andere Drogen "gegen" ADHS und die anderen Pseudo-Krankheiten der Psychiater! Die Nerviosität ist sehr schnell weg!

Also: Finger weg von all den schrecklichen versteckten Giften in der Industrie-Nahrung!

Zurück zu gesunder Ernährung mit LEBENS-Mitteln und weg von Fast-Food Krankmachern!

Habt den Mut anders zu sein!

Verbreitet die Wahrheit!

Übrigens: Im Film "Unser täglich Gift" wird von den Reportern einmal eine sonst geheime Sitzung begleitet, bei der Vertreter der Industrie und Regierung entscheiden, was für chemische Zusatzstoffe in Nahrungsmittel hinein dürfen - geheime Sitzungen, geheime Papiere und verschlüsselte Begriffe auf den Verpackungen!!!

In dem unten gezeigten Video spricht auch Dr. Blaylock!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich trinke täglich light und deutlich mehr als du, und bin laut arzt kerngesund ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danny117
29.01.2013, 09:07

@Repwf: Wie alt bist du denn ?

0

Auch wenn ZERO drin steht, bedeutet das nicht, dass Zero drin ist ;) Also wie man eigentlich weiss, sind da viele andere Süssungsmittel drin und ist auf Dauer nicht nur schädlich für die Zähne... Zuviel Süsses (egal ob in Getränken oder Essen) macht den Körper auf Dauer träge und dick! Außerdem fühlst du dich dann müde, schlapp, lustlos! Ich würde dir raten, dass du mehr Wasser trinkst!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PitArea
28.01.2013, 23:42

Zero Getränke machen doch nicht dick, das geht ja schon mal gar nicht.

0

Das ist umstritten. Ich sehe da aber kein ernstes Problem, auch wenn ich persönlich solch Zeug nicht gut finde. Ich bevorzuge natürliche Produkte und achte auf das rechte Maß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ab dem zeitonukt wenn man das beste geträng überhaput, das wasser, mit künstlcihe getränke ersetzt. macht nur der mensch so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danny117
29.01.2013, 09:05

@einfachgesagt: Kannst du dein Geschreibsel mal übersetzen ???

1

Was möchtest Du wissen?