Cola-Mentos-Fontäne

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Oberfläche darf nicht glatt sein! Muss so winzige Löcher haben sonst funktioniert das ganze nicht^^

Das hat nix mit der Sorte zu tun. Es geht auch mit Wirgleys-Kaugummi-Drops oder auch mit Fishermans Friend. Der Grund, warum es so extrem hochsprudelt ist in allererster Linie die mikrofeine Rauhe Oberfläche der Mentos-Drops. Daran bindet sich innerhalb von bruchteilen einer Sekunde die Kohlensäure, bildet bläschen und steigt somit sofort auf. Da dabei das Mentos leicht zersetzt wird, wiederholt sich dieser Effekt innerhalb einer Sekunde mehrere tausend mal auf der Oberfläche des Mentos. Was zu dieser Flüssigkeitsverdrängung durch die Kohlensäure-Bläschen führt.

Ich empfehl dir: nimm mehr Mentos. Und schau, dass du sie alle gleichzeitig reinfallen lässt.

Möglichst billige, wenn es schon so eine Verschwendung sein muss. Mir hat man früher immer gesagt "Mit dem Essen spielt man nicht" ;)

nivht die zuckerfreien und achte darauf das die nicht schwimmen .. ansonsten ist es egal, geht mit fast allen

Es geht mit allen Mentos btw (: Die Fontäne entsteht, da Mentos eine raue Oberfläche haben. Du könntest es auch mit was andrem machen.

Was möchtest Du wissen?