Cola als Medikament?

10 Antworten

Cola und Salzstangen bei Magen-Darmproblemen. Du sollst das ja nicht täglich trinken. Kurzfristig genommen kann Cola sogar nützlich sein.

ICh würde sagen: in der Menge liegt das Gift. Wenn ich Magenprobleme habe, dann trinke ich alle halbe Stunde einen Löffel Cola. Die Salzstangen verputze ich so Nebenbei. Allerdings darf man nicht zu viel Cola trinken ( 3 Flaschen hinter einander ), sonst bringt Cola nichts mehr. Auch wenn man Cola jeden Tag trinkt, wirkt Cola als Hilfsmittel nicht mehr besonders gut. Salzstangen, kannst du so viele essen, wie du willst.

Ich mache das immer noch so, aber anstatt Salzstangen ist es bei mir Zwieback ^^ Cola ist vor allem deswegen ungesund, weil es langfristig dick macht. Wenn einem schlecht ist, ist aber gerade das gut, da man ja geschwächt ist und eigentlich eher wieder etwas zunehmen sollte. Cola ist einfach wirklich sehr sanft für den Magen. Ich trinke es auch immer vor Prüfungen, da es mir die körperliche Nervosität nimmt. Leider habe ich bei Cola Zero oder Cola Light eher das Gegenteil festgestellt. Es geht also nur in kalorienreicher Ausführung :-)

Was sollte ich bei Grippe essen/trinken

Vor 2 Jahren hatte ich mal ne Magendarm Grippe, da sollte ich Salzstanegen+Cola zu mir nehemen. Diesmal ist es aber kein Magen-Darm. Sind Salzstangen+Cola trotzdem gut oder sollte ich dass sein lassen?

...zur Frage

Cola gegen Gastritis (Magenschleimhautentzündung)?

Hey, ich habe eine chronische Gastritis, diese mir mit starker Übelkeit zu schaffen macht, ich habe seit vier Tagen nichts mehr gegessen, ich habe gelesen, dass man bei einer Gastritis Salzstangen und Cola (Kohlensäure rausschütteln) helfen soll, mein Freund hat sich nun auf den Weg gemacht um mir Salzstangen und Cola zu kaufen, aber hilft das wirklich? Ich möchte nicht nur Tabletten essen ...

...zur Frage

Weshalb wird mir von Kaffee schwindelig?

Hallo, ihr Lieben.

Ich trinke alle paar Tage mal nach der Schule eine Tasse Kaffee, damit ich eben nicht mehr ganz so müde bin. Allerdings wird mir danach immer schwindelig und dieses Schwindelgefühl hält dann etwa für eine halbe Stunde an. Ich trinke ihn aber auch immer mit ziemlich viel Milch und etwas Zucker und auch sonst glaube ich nicht, dass es am Koffein liegt, da mir von Cola oder schwarzem Tee zum Beispiel auch nicht schwindelig wird. Mir war ja schon immer etwas schwindelig von Kaffee, aber das wird mit jedem mal Trinken schlimmer, obwohl ich wirklich nicht oft Kaffee trinke. Weiß jemand, woran das liegen könnte?

Liebe Grüße, SweetRoses

...zur Frage

Cola getrunken und Mentos gegessen brauche ich jetzt einen Arzt?

Hi Leute, ich habe ein Problem! Ich habe ausersehen Cola getrunken und danach eine Packung Mentos gegessen und jetzt ist mir ganz übel was soll ich tun?

...zur Frage

Wann Ibu nach Alkohol?

Hallo, Ich habe heute Nacht bin circa 5 oder halb 6 getrunken. Allerdings wachte ich mit fieber und kopfschmerzen auf. Ich schätze Grippe. Jetzt steigt mein Fieber allerdings immer weiter an und ich frage mich wann ich ein fiebersenkendes Medikament wie ibu oder Paracetamol nehmen kann. Ich hoffe mir kann jemand eine beruhigende Antwort geben.

...zur Frage

Flüssiger Stuhlgang was tun

Oh man, vorgestern Nacht fing mein Fieber an. und seit heute 0Uhr habe ich flüssigen Stuhlgang. War schon 3 - 4 mal. Habe nichts gegessen, nur Cola getrunken. Und jetzt habe ich Durchfall. Grad eben hab ich Ter getrunken + ein Apfel gegessen. Was noch tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?