Cola alkohol?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, ganz minimale Mengen, aber das ist auch bei jedem Fruchtsaft aufgrund der natürlichen Gärung so.

Diese sehr geringen Mengen kommen vor, weil manche Pflanzenextrakte, die in Cola drin sind mithilfe von Alkohol extrahiert werden. Für einen Alkoholrausch ist da viel zu wenig drin. Soviel kann man gar nicht trinken, dass man da etwas spüren würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja und nein.

Alkohol ist jedenfalls keine Zutat die der Cola bewusst zugeführt wird. Jedoch kann es bei Getränken mit pflanzlichen Zutaten, wie auch bei Säften oder reifem Obst immer zu einer geringen Gährung kommen. Der Alkoholgehalt ist i.d.R. jedoch so gering, dass er nicht nennenswert ist bzw. lebensmittelrechtlich nicht deklariert werden muss.

Worauf sich deine Frage bezieht ist sicher der aktuelle Cola-Test der Stiftung Warentest. Dort wurde in Red Bull Cola ein Alkoholgehalt von 3g je Liter gemessen (= ca. 0,4% vol). Zulässig sind max. 2g je Liter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein stimmt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja... aaber ganz gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist mir nicht bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wiskey cola? ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?