Coffeinum N 0,2g Tabletten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kurzfristig heißt zur Überbrückung kürzerer, absehbarer persönlicher Leistungseinbrüche. Z.B. bei einer Autofahrt, während der man ziemlich müde wird, es aber noch 1 Stunde zu fahren ist. Diese Zeit ist überschaubar, und muss es auch sein, denn wenn die Wirkung nachlässt, holt sich der Körper sein Recht auf Schlaf, und das kann bei Missbrauch der Tabletten, also mehrere in Zeitabständen hintereinander, unerwartet plötzlich und nicht mehr kontrollierbar erfolgen.

Die Behandlung sollte so kurz wie möglich gehalten werden, maximal eine Woche. Ansonsten wirst du bei der Dosierung von mehrfach 200mg am Tag ohnehin Probleme mit Toleranz und Abhängigkeit bekommen.

Das ist definitiv nicht mit kurzfristig gemeint.

0
@wiki01

Kommt auf die Indikation an. Wenn es wie in deiner beschriebenen Antwort ist, dann sind solche Zeiträume korrekt. Liegt allerdings eine Somnolenz vor, werden mehrere Einzeldosen notwendig mit einer Tageshöchstdosis von 600mg (wobei Koffein zugegebenermaßen nur bedingt zur Behandlung hiervon geeignet ist).

0

200 mg entspricht fast drei Tassen Kaffee, die halbe Tablette reicht. Coffein verliert nach kurzer Zeit stark an Wirkung, wenn Du dann dieDosis steigerst entwickelst Du eine Abhängigkeit und bekommst Kopfschmerzen und Schwindel, wenn Du es nicht weiter einnimmst. Deswegen vorsichtig sein.

Damit ist gemeint das du dir nicht alle 20 Minuten eine einwerfen sollst ;)

Was möchtest Du wissen?