Codein Tabletten & Paracetamol?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei Kopf- und Gliederschmerzen denke bitte immer zuerst daran, Wasser zu trinken. Häufig entstehen die Schmerzen, weil der Körper zu wenig Wasser hat.

Trinke dann 1/2 Liter. Manchmal braucht der Körper noch mehr, warte dann ein wenig und trinke noch einen Becher ...

Schmerztabletten wie Paracetamol sind ja frei verkäuflich, und viele denken deshalb, sie seien harmlos. - Bitte schau Dir diese 5-Minuten-Dokumentation an:


Visite Gefährliche Schmerzmittel



und auch diese:


Angst vor Schmerzen: Das Milliardenbusiness mit den Schmerzpillen



Die Pharmafirmen schleichen sich aus der Verantwortung mit ihrer gebetsmühlenartiken Empfehlung "Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker" - ein Satz, den kaum noch jemand wirklich wahrnimmt. Zum einen, weil er so dahergerappelt wird, zum anderen, weil er schon wie "abgenutzt" erscheint, und unser inneres "Gewohnheitsvieh" denkt nur "jaja ..." und schmeißt den Satz in die "Schnell-vergessenTonne".

Einen wirklich kranken Körper zu kriegen, weil man in Wahrheit zu wenig Wasser getrunken hat oder den Pharma-Werbungen geglaubt hat, die Kopfschmerztabletten anpreisen wie bunte, bunte Smilies wäre doch katastrophal.

.

Du schreibst, Du hast eine Bronchitis und Kopfschmerzen. - Solche Beschwerden kenne ich, wenn Körper und Geist, also Ich-Gesamt, unbedingt mal Ruhe brauchen. Und wenn ich nicht darauf achte und mich schone, sondern mit voller Kraft weitermache, macht mein Körper mich krank, damit ich mich endlich, endlich mal paar Tage ausruhe.

Kranksein kann also auch mal sehr sinnvoll sein. - Dann ist das beste. Man legt sich paar Tage ins Bett, trinkt Wasser, dünnen Kräutertee, vielleicht auch mit Wasser verdünnten Saft und schläft sich aus ... und all das ohne solche Medikamente.

Bitte pass gut auf Dich auf.

.


Ganz gleich wie jung oder alt, wie dick oder dünn, ist es wichtig,
genügend Wasser zu trinken. - Mit "Wasser" meine ich Wasser - nicht
diese gepanschten gesüßten Wässer in Plastikflaschen. Auch falls da als
Inhaltsstoff "Kohlenhydrate" angegeben ist, ist das nur ein verlogenes
Wort für Zucker.

     Auch für das Gehirn ist es wichtig, dass wir genug trinken. - Es wurden
     schon Tests in Schulen gemacht, in denen die Schüler im Klassenraum
     ein Waschbecken mit Wasserhahn hatten. Die Schüler durften sich
     jederzeit von dem Wasser zum Trinken nehmen. Es stellte sich heraus,
     dass diese Schüler, verglichen mit anderen, die keine solche
     Möglichkeit hatten, aufmerksamer / wacher, konzentrierter waren und
     besser beim Schreiben von Klassenarbeiten abschnitten.

Die meisten Menschen trinken zu wenig Wasser. - Unsere Körper brauchen täglich pro Kilogramm des Körpergewichts 30 ml Wasser:

     • 40 kg = 1,2 Liter
     • 50 kg = 1,5 Liter
     • 60 kg = 1,8 Liter
     • 70 kg = 2,1 Liter
     • 80 kg = 2,4 Liter
     • 90 kg = 2,7 Liter
     •100 kg = 3,00 Liter
usw.

Wenn salzreich und / oder viel Süßes gegessen wird, braucht der Körper mehr
Wasser, wenn viel saftiges Obst gegessen wird, etwas weniger.
(15 bis 20 Minuten vor jedem Essen ein bis zwei Gläser Wasser, damit sind wir
schon ganz gut dabei - zum Essen ist der Magen dann wieder leer. Der
Rest ist im Laufe des Tages allgemein leicht zuschaffen.)

Gut ist, stets eine 1/2-Liter-Wasserflasche bei sich zu haben. Eine ganze Weile
kann sie mit Leitungswasser aufgefüllt werden. Meine Erfahrung: Die
leere Flasche wird in Cafés und Restaurants vom Personal im allgemeinen
freundlich mit Leitungswasser aufgefüllt.

Ein sehr gutes Buch zu diesem Thema ist das von dem Arzt Batmanghelidj (gesprochen: bat-man-gsche-lidsch): Wasser - die gesunde Lösung. Darin wird sehr gut erklärt, wie es dem Körper geht mit zu wenig und wie mit genug Wasser.

Er beschreibt viele Fallbeispiele, wie Menschen gesundeten, nachdem sie
ihren Körper mit ausreichend Wasser versorgten und zweimal täglich eine
halbe Stunde flott spazierengingen. - Wenn Du googelst mit

amazon wasser die gesunde lösung

und Dich da reinklickst, kannst Du viele positive Kundenrezensionen lesen (klick dort neben die gelben Sterne).

Wenn Du gerne liest: Dieses Buch ist echt klasse.

(Selbstverständlich kriegst Du das Buch in jeder Buchhandlung und kannst so die kleinen Buchläden an Deinem Wohnort unterstützen.)






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cyracus 22.05.2016, 03:17

Auch für Aspirin und andere Medikamente mit Salicylsäure wird ja heftig verharmlosend geworben, um irgendwelches Unwohlsein zu vertreiben, ganz so, als handele es sich dabei um lustige bunte Gummibärchen.

Viele wissen gar nicht, dass sie gegen Salicylsäure allergisch sind. - Das kann
lebensgefährlich werden, auch wenn das Mittel "nur" in Cremes oder Haarwasser enthalten ist. Ein Medizin-Dozent sagte mir: Der Körper merkt sich, wieviel er von dem Zeug erhalten hat - und wenn's ihm zu dicke kommt, kann es zu einen tödlichen allergischen Schock kommen. - Hier die Dokumentation

Mythos Aspirin

https://www.youtube.com/watch?v=cq_KfmAyMq8

0

Es gibt paracetamol comp. Also mit codein versetzt, die habe ich eine Zeitlang genommen. Scheint sich zu vertragen aber frag lieber nochmal beim Arzt oder Apotheker nach, um auf Nummer sicher zu gehen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt sogar ein Arzneimittel in dem Codein und Paracetamol zusammen in 1 Tablette enthalten sind: Paracetamol comp. Also ja man darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann man. Paracetamol verstärkt die schmerzstillende Wirkung von Codein, deswegen solltest du mit der Dosierung aufpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Julietylcn 22.05.2016, 01:45

Eine Codeinphosphat nachtkapsel und eine Paracetamol habe ich nun genommen , müsste wohl gehen?

0

Trink besser Mineralwasser.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Problem, die Beiden werden sogar in Kombination eingesetzt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?