Cocktails sollen sehr schädlich sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Gefahr ist v.a., daß du durch die anderen Bestandteile erst ziemlich spät merkst, wieviel du eigentlich getrunken hast. Du nimmst wesentlich mehr Alkohol zu dir, als du trinken würdest, wenn du nur den Alk pur trinken würdest. Dadurch kommt es leicht zu Alkoholvergiftungen, wenn du deinen Konsum nicht einschätzen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das „bösartige“ an Cocktails und Alkopops ist nur, dass sie meistens sehr süß/sauer sind, und man daher den Alkohol schlecht herausschmeckt und es daher auch sehr schwer einschätzen kann, wieviel man schon getrunken hat.

Ein Beispiel: Die wenigsten würden 9 Kurze in sich reinkippen, wenn man allerdings 3 Cocktails trinkt, dann ist die entsprechende Menge Alkohol schneller getrunken, als man denkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einfachxLina
08.10.2011, 22:06

wird das dann i.wo im körper dauerhaftig angespeichert.. z.b magen.. oder lässt es nach ?

0

Was möchtest Du wissen?