Cocktail-Party ohne Kühlschrank?!

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt diese Isoboxen aus Styropor. Mein Bekannter hat eine mobile Cocktailbar und die Eiswürfel existierten auch bei hohen Temperaturen meist noch am nächsten Morgen. Ist halt nur eben so'ne Kostenfrage. 30-50 € kosten die schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MinnieKin
08.07.2011, 11:07

Achja...Heute...las ich eben erst. Das ist natürlich schlecht. Es sei denn, du hast'ne Metro-Karte...:oP

0

Das mit den Eiswürfenl wird ein Problem , aber du kann st deine Getränke kühlen , indem du z.B. ein tieferes Loch in die Erde buddelst und deine Flaschen dort hineinstellst .Oder du nimmst eine Zinkwanne , füllst sie mit Wasser und / oder Eiswürfeln und stellst alles rein .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ein Waschbecken hast, kannst du da die Eiswürfel im Wasser lagern (natürlich die Eiswürfel in Plastikbeutel), dadurch tauen sie etwas langsamer auf als an der warmen Luft.

Eine andere Möglichkeit: Bei manchen Schlachtern oder ev Supermärkten kann man sich riesige Säcke mit Crushed Ice für nicht zu viel Geld besorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paulinchen89
08.07.2011, 11:13

Ja, ein Wachbecken hab ich, leider steht es in der prallen Sonne...da ists wahrscheinlich effektiver einen Kübel zu nehmen :-/ Das Problem mit den gekauften Eiswürfel ist, dass ich sie erst gar nie so weit in den Garten bringe bevor sie mir dahin schmelzen...

0

Indem du den Behälter mit den Eiswürfeln in kaltes Wasser legst und vielleicht auch mal wieder das Wasser erneuerst. Habt ihr einen Pool oder einen Basseng?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Heute" - das heißt, für länger dauernde Prozeduren ist es zu spät... Sonst hätte ich vorgeschlagen, einen großen Eisklotz in der Gefriertruhe zu erzeugen und von dem nach Bedarf was abzuschlagen.

Hast Du einen Stromanschluß? - Es gibt diese Kühltaschen/-boxen, die man ans Stromnetz anschließen kann. Gibt es in Baumärkten oder großen Supermärkten.

Wenn Du zwei große ineinanderpassende Schüssel (geringfügiger Größenunterschied) hast, kannst Du die sozusagen doppelwandig für deine Eiswürfel benutzen. Die Luftschicht zwischen den beiden - vorher natürlich gut gekühlten - Schüsseln isoliert zusätzlich. Dadurch wird das Zeugs in der inneren Schüssel nicht so schnell schmelzen. Und immer schön mit einem Deckel verschließen.


Daß Du Getränke in mit kaltem Wasser gefüllten Eimern oder kleinen Wannen kühlen kannst, ist sicherlich eh klar...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paulinchen89
08.07.2011, 11:11

Also das mit den Schüsseln werd ich probieren, das hab ich mir selbst auch schon überlegt. Für die Getränke hab ich ohnehin die Kühltaschen, das ging letztes Jahr sehr gut. Nur die blöden Eiswürfel wollten nicht so wie ich das wollte...

0

Das Leichteste ist:

Nimm MEHR Eiswürfel...

zB eine große Wanne für die Getränke und die vollmachen mit Eis.

So ca. eine halbe Truhe voll, reicht gut für Cocktailgetränke einen Abend lang.

Aber relativ teuer wenn dus zB an der Tanke kaufen musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du zufällig eine Zinkwanne irgendwo rumliegen? Buddle sie in die Erde ein und du hast einen super Kühlschrank! Viel Spass! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kühlschrank hintragen oder dir einen für dort kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?