coca cola zero wirklich so wenig kalorien?

5 Antworten

Fast alles was ich hier gelesen hab ist falsch. Es gibt keine wissenschaftlich-unabhängige Studie die bestätigt, dass Zuckerersatzstoffe den Hunger anregen. Im Endeffekt kommt es nur auf die Kalorien an ob wir zu oder abnehmen - Insulin hin oder her. Insulin lagert nur die Nährstoffe ein, heisst aber nicht, dass wir ohne Insulineinlagerung nicht zunehmen. Im Endeffekt nahmen Probanden auch nicht ab 'nur' dadurch, dass sie auf Light-Getränke umstiegen. Es ist aber der erste Schritt um die Kalorien zu reduzieren. Desweitern gibt es keinerlei Beweise dass Süßstoffe wie Aspartam Krankheiten wie Krebs erregen, solange man sie nicht in lächerlich hohem Maße konsumiert (3l Cola light pro Tag). Weiterhin auf Mikros achten, genug Wasser trinken und Sport machen, dann sollte es von alleine laufen ;) peace out

Ich rate ab, denn die Zuckererastzstoffe sind dem Zucker ähnlich und führen zu einer vermehrten Ausschüttung von Insulin, was die Zuckerkrankheit fördert - und das blöde dabei ist, dass dieses Insolin Zucker verdauen will, worauf der Körper mit einem Heißhunger auf was süßes reagiert. Es gibt verschiedene Zuckerersatzstoffe. Aspathan ist ein wenig in Verruf geraden. Also lieber gleich süßes Cola!

hmm und wie kriegen die das hin mit dem geschmack und so? und das es soo wenig kalorien hat.. ich weiß das kj kilojoul sind wusste bloß nicht wie man kalorien abkürzt..

Was möchtest Du wissen?