Coca Cola Light macht trotzdem dick?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Süssstof an sich macht nicht dick, es gaukelt deinen körper vor, das er zucker zu sich genommen hat, also produziert er mehr zuckerbabauende enzyme, da jedoch nichts zum abbaun da ist, willst du mehr süsses, deshalb bekommen auch schweine süsstoff um sie zu mässten da sie so mehr fressen !

Weil der Süßstoff den Apetitt anregt und durch mehr Nahrungsaufnahme wird man halt dicker.

Durch Süßstoff steigert lediglich sich das Hungergefühl, wird deshalb in der Schweinemast verwendet.

Ist Coca Cola light tatsächlich Gift für den menschlichen Körper?

Ich bin ein 16-jähriges, blutjunges, kerngesundes Mädchen. All meine behandelnden Ärzte bestätigten mir durch Untersuchungen und Bluttests meine organische Gesundheit. Ich habe zwar Depressionen und daher viele körperliche Symptome, die laut Ärzten rein psychisch bedingt sind, aber das ist nicht der Punkt. Ich habe im Juli angefangen, Cola light zu trinken. Nachdem die erste "Portion" irgendwann getrunken war, hab ich erstmal wieder nur Limonaden und Säfte konsumiert. Nicht lange hat es allerdings gedauert, bis ich wieder Cola light gekauft habe. Seit August trinke ich das Zeug täglich literweise, weil ich sonst nichts mehr trinke. Seitdem ich Cola light in diesen Mengen trinke, habe ich einige körperliche Symptome, die ich nie zuvor hatte. Übelkeit (hatte ich zwar immer schon psychisch bedingt, aber nie so heftig), regelmäßige Bauchschmerzen, ständiges Unwohlsein, Kopfschmerzen, Rücken- und Nierenschmerzen, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Muskelzucken, Schlafstörungen, extremer Haarausfall, extreme Pickel, rotes Gesicht, erweiterte Pupillen, vermehrtes Schwitzen, Hitzewallungen, Zittern, starker Harndrang, Menstruationsprobleme (ständige Amenorrhoe ohne Grund), und permanentes Krankheitsgefühl. Und das alles, obwohl all meine Organe gesund sind. Natürlich hat meine kranke Psyche ebenfalls einen Einfluss auf meinen Körper, aber viele dieser Symptome sind auffällig verstärkt vorhanden seitdem ich so viel Cola light trinke. "Dann trink doch einfach keine Cola mehr!" ist nicht das, was ich hören möchte. Meine Frage ist nur, ob diese Symptome durch meinen Cola light Konsum entstehen, oder ob das nicht möglich ist. Dabei spreche ich jetzt auch explizit vom Süßstoff Aspartam, der wohl mit Abstand das Gefährlichste am Getränk ist. Frage: Ist Coca Cola light tatsächlich Gift für den menschlichen Körper? Kann der in Cola light enthaltene Süßstoff Aspartam tatsächlich die oben beschriebenen Symptome auslösen? Kann Cola light den Körper krank machen?

...zur Frage

Gibt es Nutella mit Süßstoff?

Ich will gerne wissen, ob es Nutella auch mit Süßstoff anstelle von Zucker gibt. Also damit die Nutella viel weniger Kalorien hat :) z.B. so wie bei Coca Cola light

...zur Frage

Ist Coca Cola Zero wirklich so gesund?

Hi @ll

Ist Coca Cola wirklich so gesund?

Ich meine es ist ein Getränk mit nur 0,2 kcal, 0g Kohlenhydrate, 0g Zucker, 0g Fett, 0g gesättigte Fettsäuren und 0g Balaststoffen.

Kann man jetzt also Coca Cola Zero so oft trinken wie man will, ohne dabei zuzunehmen?

Danke für euere Antworten und Inpute.

...zur Frage

Kann durch tägliches Trinken von Cola oder dergleichen die Intelligenz eines Menschen geschädigt werden?

Seit ca. 3 Monaten kaufe ich mir jede Woche ne 1,5 Liter-Flasche Cola mit Vanillegeschmack, von welcher ich dann täglich etwas nehme. Wird sie leer, hole ich mir sofort eine neue. Dazu muss ich aber sagen, dass ich dies eig. nur tue, um mich wenigstes halbwegs fit halten zu können. Allerdings fühle ich damit dann genau so,wie vor dem Beginn des Colatrinkens..naja außer, dass ich mich dadurch an manchmal etwas fitter fühle. An anderen dagegen bringt mir das Trinken so gut wie gar nichts. man ist eben den ganzen Tag müde, insbesondere morgens wie zuvor.

Jedoch fällt es mir seit anfang Dezember auf, dass ich in fast allen Schulfächern von meinen Leistungen/Noten her (befinde mich seit September in einer schulischen Ausbildung mit Fachabi,sprich Doppelqualifikation) immer mehr abgerutsche, obwohl ich genauso viel lerne, wie vor dem beginn der Situation mit cola. An mangelder Konzentration kann es,denke ich zumindest nicht liegen. Zwar kann ich mich oft nicht auf Fächer konzenrieren, an welchen ich stark desinteressiert bin, jedoch war dies eig. schon immer der Fall. Üben für die Schule tue allerdings genauso viel,auch mit Nachhilfe wie davor,da mir das schulische Lernen allgemein auch schon immer sehr schwer viel (hab aber auch einen iq von 85)

Wie schon gesagt, merke ich seit einiger, dass ich trotz des vielen und in gleicher Menge Lernens, bis auf ein paar Ausnahmen eigentlich nur schechte Noten (meist 3-5) schreibe. Mal liegt es an dem mangelden Verständnis für das Fach,mal an irgendwelchen Blackouts, welche ich während eines Tests sowie Klausuren bekomme. Das zuletzt genannte hatte ich zwar ebenfalls schon davor, konnte dennoch mit sehr viel Übung und/oder Nachhilfe einigermaßen vernüftige Leistungen in der Schule erbringen. Zudem gibt es noch Tage,an denen ich mich extrem schwer tue, mit Leuten in einem vernüftigen Deutsch zu reden oder dies auch gar nicht kann. Damit meine ich jetzt natürlich nicht die Jugendsprache voller Ausdrücke wie z.B. "F*** d**ch" oder "Sch***el", sondern einfach nur die komplett falsche Grammatik sowie Wortwah,die ich dann so habe :D Außerdem sage ich recht häufig Dinge,die für jeden Iditen mehr als selbstverständlich sind.

Von daher nun die Frage, ob man vom täglichen Trinken von Cola oder ähnlichen Getränken dumm werden kann. Und wenn es eurer Meinung nach so sein könnte, dann würde es mich interessieren,ab welcher Menge pro Tag dies dann der Fall wäre?

...zur Frage

Coca-cola light 0,5 l

Wie viele kalorien hat eine coca cola light (0,5l)

...zur Frage

Macht stevia dick?

Hallo, ihr kennt doch bestimmt den neuen zuckerersatz in der flasche " von der der steviapflanze". Es hat null kalorien und mann könnte es auch noch nach dem zähneputzen essen, weil es ja kein zucker ist. So jetzt hab ich mir gedacht, gail jetzt ess ich einfach immer stevia und keinen zucker mehr. Doch meine freundin meinte dass ja z.B. coca light ( null kalorien, weil es nur aus süßstoff besteht.) trotzdem dick macht, weil der körper denkt es wäre zucker und den dann auch in fett umwandelt. Ist das mit dem stevia genau so denn es ist ja nur der pflanzensaft aus der steviapflanze ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?