Co2 gehalt atemluft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo escoo, der Gehalt an CO2 in der Atmosphäre hat sich selbstverständlich im Laufe der Zeit verändert.

Beim Thema Klimawandel ist die Keeling-Kurve vom CO2-Observartorium auf Hawaii dazu eine der berühmtesten Grafiken: https://de.wikipedia.org/wiki/Keeling-Kurve

Wenn Du die Grafik anschaust, wirst Du sehen, dass sie seit dem Jahr 2000 von etwa 365ppm (Parts per Million - das wären also etwa 0,0365%) auf jetzt knapp über 400ppm (entsprechend 0,0400%) angestiegen ist. Gerundet auf zwei Nachkommastellen sind aber beide Werte 0,04%.

Insgesamt ist der Gehalt von CO2 in der Atmosphäre seit der industriellen Revolution stark angestiegen: von vorher etwa 280ppm auf die gegenwärtigen 400ppm. Das ist eine Steigerung um über 40%.

----

Für den gesamten Treibhauseffekt sind alle Treibhausgase zusammen verantwortlich. Dabei ist CO2 nach Wasserdampf das mit der zweitgrößten Wirkung, und gleichzeitig das wichtigste Nicht-Kondensierende Treibhausgas. https://www.gutefrage.net/frage/was-sind-die-3-wichtigsten-treibhausgase-und-wie-wirkt-der-treibhauseffekt?foundIn=list-answers-by-user#answer-208841789

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo hast du die Weisheit her? Natürlich erhöht sich die CO2-Konzentration in der Athmosphäre ständig. 2 Nachkommastellen sind natürlich zu grob. Das bewegt sich im PPM-Bereich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von escooo
19.08.2016, 11:50

Na dann sag mir die Zahl... Die ist 0.04 seid ich denken kann und ich bin bald dreissig

0

Was möchtest Du wissen?