CMOS Batterie Falschrum eingesetzt. Was nun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normal die C-Mos Batterie einsetzten. Bios Reset auf Werkseinstellungen machen ( Evtl. jumper ziehen (wo der sitzt ist im Handbuch zum Board erklärt) . Bootet das System wieder hast glück gehabt. Bootet es nicht mehr hat dein Kumpel recht.

Eigentlich dürfte da garnichts passieren, weil dann kein Kontakt mit beiden Polen besteht.

9

Naja, RAM gefetzt... Also NICHTS ist was anderes...

0

Nach Lüftertausch - PC gibt kein Bild aus. Fehlender CMOS-Jumper, kann dies die Ursache sein oder ist das MB im Eimer?

Hallo,

nachdem ich die Lüfter meines PC´s aufgerüstet hatte, bestand die Problematik das der PC kein Bild ausgab und sich nach 30 Sekunden direkt wieder verabschiedet hatte. Habe nun auf Verdacht heraus den Arbeitsspeicher getauscht und siehe da, keine Abstürze mehr.

Jedoch immer noch kein Bild. Nun ist mir jedoch etwas aufgefallen. Der Jumper fehlt, welcher am CMOS liegt - kann dies eventuell der Auslöser dafür sein das der Computer wirklich gar nichts anzeigt? Das MB ist ein M5A78L-M LX3 von Asus.

Werde mich nun bemühen einen Jumper zu besorgen, jedoch frage ich mich ob dies sinnvoll ist da ich nicht weiß ob nicht einfach das ganze MB im Eimer ist.

Ich bin auf Tipps und Antworten gespannt!

...zur Frage

ASUS M5A78L-M LX3 - System startet nicht - CMOS Fehlermeldung?

Hallo zusammen, ich habe ein Problem. Ich versuche gerade einem Kollegen zu helfen seinen PC mit einem "ASUS M5A78L-M LX3" Board aufzubauen. Hardwareteile sind soweit ok und funktionieren alle (bereits auf anderen Geräten getestet).

Installierte Hardware: - 4 GB Ram DDR3 1600 Mhz - 500 GB Festplatte - MSI 1 GB Grafikkarte N9500GT - MD1G - OC - AMD Phoenom 2 - 3,3 GHz - PS2 Tastatur

UNSER PROBLEM ist nun folgendes:

PC startet, Bios lädt.... Fehlermeldung erscheint:

"Please enter Setup to recover BIOS setting CMOS Date/ Time Not Set"

Ich hab jetzt ALLE Updates von Asus herutergeladen, auf einen bootfähigen Stick geladen und die Updates eins nach dem anderen der Reihe nach getestet. Alle wurden erkannt, haben entsprechend die updates übernommen und funktionieren dennoch nicht! Fehlermeldung kam immer wieder und der standartisierte Neustart kam immer wieder. Die Battarie wurde auch bereits ausgetauscht (3x) ... daran kann es wohl auch nicht liegen.

Wir sind am Ende mit unseren Latain!

Hilfe wäre hier wirklich ne tolle sache :)

Danke schonmal im Voraus.

Mfg, Tool

...zur Frage

CMOS Setup Utility / BIOS Einstellungen?

Hallo ihr Lieben!

Ich bräuchte einmal euren Rat. Bisher habe ich nur mit neueren BIOS-Systemen gearbeitet und dort immer eine genaue Vorgabe gehabt, welche Einstellungen vorzunehmen sind. Jetzt habe ich einen Rechner vor mir, welcher mit einem CMOS Setup Utility (85-2004) arbeitet. Die Einstellungen bzw. Menüpunkte sind dort leider vollkommen anders.

Unter Boot Sequence ( nicht zu finden ) wollte ich auf den ersten Platz die Onboard nic ( Netzwerkkarte), welche ebenfalls nicht zufinden ist. Boot List Option auf Legacy, Advanced Boot Options Enable Legacy, Integrated NIc enabled w/PXE und secure boot enable auf disabled. allerdings sind die ganzen menüpunkte nicht zu finden.

Daher wäre es super, wenn ihr mir sagen könntet, wo ich diese finden kann.. sei es unter einem menüpunkt oder synonym.

Empfehlungen für bessere Einstellungen bitte unterlassen, habe feste Vorgaben nach Richtlinie ^^

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?