Clue Pille durchnehmen?

4 Antworten

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Du kannst deine App getrost in die Tonne drücken, denn die Hormone der Pille hebeln deinen eigenen natürlichen Zyklus aus. Die Östrogene und Gestagene unterdrücken kontinuierlich unter anderem die Eireifung im Eierstock und verhindern den Eisprung. Du hast also keinen natürlichen Zyklus, keinen Eisprung und dann natürlich auch keine fruchtbaren Tage - das ist ja Sinn und Zweck dieser Verhütungsmethode.

In der Pillenpause kommt auch keine Periode (die würde ja einem Eisprung folgen und den hat man unter der Pille nicht), sondern eine künstlich herbeigeführte Hormonentzugs- oder auch Abbruchblutung genannt, die (wie der Name schon sagt) einzig deshalb auftritt, eben weil in der hormonfreien Pause die Hormonzufuhr abgebrochen wird.

Der Tag, an dem die Blutung nach Beginn der Pillenpause einsetzt, kann etwas unterschiedlich sein, gewöhnlich (aber nicht zwingend) beginnt sie am 2. oder 3. Tag der Tablettenpause.

Du hast unter Pilleneinnahme also nur den Rhythmus. den die Pille vorgibt.

Alles Gute für dich!

Hallo SammyKitty0708

Wenn du die Pille nimmst brauchst du keine APP.

Wenn  man  die  Pille  regelmäßig  nimmt, nicht  erbricht,  keinen Durchfall  hat   und  keine  Medikamente  nimmt  die  die  Wirkung  der Pille  beeinträchtigen,  man  die  Pille  vor  der  Pause (in der du deine Abbruchblutung, nicht Periode bekommst)  mindestens  14 Tage  regelmäßig  genommen  hat (gilt nicht für die Belara, da sind es 21 Tage) ,  die  Pause  nicht  länger  als  7 Tage  dauert  und  man  spätestens am  8.  Tag  wieder  mit  der   Pille weitermacht (gilt für die meisten Pillen) , dann  ist  man  auch in  der Pause  und  sofort  danach (also ununterbrochen),  zu  99,9% geschützt (die fehlenden 0.1% beziehen sich auf Einnahmefehler). Wenn  das auf  dich  zutrifft,  dann  kannst du nicht schwanger werden. Die  Pille  ist  eines  der  sichersten   Verhütungsmittel  und  wenn  ihr beide  gesund  seid  könnt  ihr  auf  das Kondom   verzichten  und  er  kann  auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei  Erbrechen  und Durchfall  weiterhin  geschützt  wenn  man  richtig  reagiert und  eine Pille  nachnimmt,  wenn  es  innerhalb  von  4  Stunden  nach Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall  zählt  in  diesem  Fall nur wässriger  Durchfall.  

Lieber Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:
Recherche
22

Hatte die App eben weil da zum Beispiel eine Erinnerung an die Pille eingebaut ist und weil sie einem eben die Tage der nächsten Periode direkt anzeigt.

0
70
@SammyKitty0708

Die Tage der Abbruchblutung (nicht Periode) sind die Tage der Pillenpause.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung auch ohne APP ins Handy  speichern.  Man kann auch die Packung neben  die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen  oder neben die Zahnbürste legen.

0

bei pilleneinnahme hast du keinen natürlichen zyklus. die pille gaukelt dir lediglich einen zyklus vor.  die nächste abbruchlutung (eine periode hast du ja nicht) bekommst du dann wenn due wieder eine pillenpause machst.

22

Mir ist die Funktionsweise der Pille und meines Körpers schon bewusst, aber das erklärt ja nicht die Frage wie ich das in der App eingeben kann, dass ich diesen Monat eben mal die Pille durchnehme.

0
22
@Hexe121967

Für mich nicht und mit Beiträgen die nicht auf die Frage bezogen sind kann ich ja herzlich wenig anfangen.

0

Pille danach , wo bleibt mein 2. Zyklus?

Hallo, Ich habe folgendes Problem seit ich die Pille danach nehmen musste: Auf Rat einer Frauenärztin nahm ich die Pille danach obwohl ich auf meine reguläre Periode zulief. Sprich, am 4. Mai hatte ich den Unfall und am 5. Mai hab ich die Pille danach genommen und auch am 5. Fing meine Periode an. Sie war nur länger als normalerweise ansonsten alles gut gewesen. Danach kam der nächste Zyklus 5 Tage zu spät, 2 Schwangerschaftstests und ein Frauenarztbesuch bestätigten das ich nicht schwanger sei. Ich bekam meine Periode und die war soweit auch normal. Nun warte ich vergebens auf die nächste Periode, ich bin bereits 7 Tage überfällig und weiß nicht mehr weiter...Soll ich wieder zur ärztin oder ist es normal bisher? Wie lange braucht der Zyklus um sich wieder einzupendeln?

...zur Frage

Pille durchgenommen, jetzt wieder mit Pausen, was muss ich beachten?

Hallo ihr Lieben, ich hoffe jemand von euch kann mir helfen!
Ich habe jetzt circa 1 Jahr lang meine Pille durchgekommen. Vor 4 Monaten habe ich mal eine Pause gemacht, seit dem dann wieder durchgekommen, das heißt keine Periode bekommen.
Ich nehme die Pille "belinda AL 0,14mg/0,03mg".
Meine Ärztin hat mir das durchnehmen der Pille mal empfohlen, weil ich es als lästig empfand dass meine Tage immer so stark waren.
Da mir jetzt aber viele Leute sagen, dass das nicht normal und wahrscheinlich auch nicht gut ist die Pille durchzunehmen, überlege ich wieder alle 3 Wochen eine Pause zu machen.

Was wisst ihr darüber? Ist das wirklich schädlich?
Und bei der Umstellung von Pille durchnehmen auf jetzt eventuell wieder Pille mit Pause einnehmen, bin ich da eventuell ungeschützt weil der Körper sich umstellen muss? Oder kann ich trotzdem ohne Bedenken Geschlechtsverkehr nur mit Pille haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?