CLS 500 Erfahrung? Polizei Kontrolle Auto abgeschleppt?

6 Antworten

Hi,

Ja dürfen sie, da der Verdacht einer Manipulierten Abgasanlage gegeben ist. Die Messung die sie gemacht haben ist keine geeichte Messung, sondern nur ein Beweis dafür, dass etwas Verändert sein könnte. Das Fahrzeug wird dann zum Tüv/zur Dekra gebracht und wird dort einem Gutachter vorgeführt. Der Gutachter wird dann das Auto von oben bis unten Kontrollieren, ob die Eintragungen auch Rechtens sind. Sollte dort ein etwas Auffallen, musst du das Fahrzeug wieder in einen Stvzo mäßigen Zustand zurückbauen und wieder der Polizei vorführen.

Sollte man dort nicht finden, kann das Auto wieder abgeholt werden.

Dazu kommen: Abschelppkosten, Gutachtenkosten, Bußgeld + Umbaukosten. Wenn dort was nicht stimmen sollte, rechne mal mit 800 - 1000€ :). Das hätte ich zahlen müssen für einen GTi mit MSD Attrappe.

Danke für die Antwort.

Mein bekannter und Ich haben einen Anwalt eingeschaltet. ich als fahrer soll ein Bußgeld bekomme und eine Anzeige.

Das Fahrzeug ist erst vor 2 monaten durch den TÜV gekommen alles was umgebaut worden ist, ist alles eingetragen.. Er hat das Auto so gekauft mit allen umbauten.. TÜV hat er gemacht da wurde nichts bemängelt.

Sollte der Gutachter nichts finden fallen die Kosten trotzdem auf meinen bekannten? Haben leider erst am Montag einen Termin beim Anwalt. Sowie mein Anwalt mir das gesagt hat dürfen die das nicht beschlagnahmen ausser es besteht Gefahr im Vollzug oder wenn sie ein Gerichtsbeschluss haben(hätten die aber nicht)

Wir hätten noch 5 km bis nachhause gebraucht. Hätte die Polizei mir nicht einen mängelschein geben müssen?

0
@NUN2020500

Hi,

die Stadt wird dir die Kosten wahrscheinlich in Rechnungstellen, sollte nichts gefunden werden. Das allerdings brauchst du meines Wissens nach nicht Bezahlen, da das Auto ja Stvzo Konform war.

Da hat dein Anwalt nicht richtig Recherchiert, sollte irgendwas an dem Auto anders sein, als es in der Zulassung steht, dann ist es eine erloschene Betriebserlaubnis. Somit darf das Fahrzeug nicht mehr im Straßenverkehr betrieben werden, da der Versicherungsschutz entfällt. Da es aber nur die Abgasanlage war, sehen viele Anwälte das Fahrzeug trotzdem noch als Fahrtüchtig an und finden so etwas Rechtswidrig. Das ist es auch, doch keine Betriebserlaubnis = keine Erlaubnis zum Betreiben des Fahrzeuges im Straßenverkehr.

Da muss man leider durch. Viele Polizisten haben keine Ahnung von der Materie und wollen einfach nur die Lauten Autos aus dem Verkehr ziehen, weil ihnen es Privat nervt. Denen ist es auch egal ob Eingetragen oder nicht... das du dir nen Anwalt genommen hast ist auf alle fälle schon mal sehr gut.

wenn sie ein Gerichtsbeschluss haben(hätten die aber nicht)

Das sollte kein Problem sein, einen Richterlichen Beschluss haben Polizisten innerhalb von 2 Minuten per Telefon vom Bereitschaft - Anwalt.

0
@2punkt0T

Da muss man überhaupt nicht durch?! Wenn man nicht komische Dinge rumbastelt sondern das Ding so belässt wie es aus dem Werk rollt hat man keine Probleme.

ist das so eine Sache mit dem Selbstbewusstsein? Armselig wenn man es nur durch eine Auto steigern kann

0
@Krampus666

Das hat nichts mit selbstbewusstsein zu tun.. Sowie es aussieht sind hier wohl Neider die nicht gönnen bzw. Niemals so ein Wagen fahren werden und sich gerade wichtig fühlen wenn sie sowas kommentieren.. Falls du nicht verstanden hast worum es hier geht solltest du einfach weiter scrollen und garnicht antworten!

0
@NUN2020500

Mit Neid hat hat das nix zu tun, eher mit Mitleid! Ist aber egal! Fakt: zu laut ist umzu laut und damit wird das zu recht aus dem Verkehr gezogen. 5dB sind übrigens nicht grad wenig, ist ein logarithmischer Maßstab; werden aber die meisten Fahrer eines solchen fahrzeugtyps nicht verstehen 😁

0

Nein, natürlich dürfen die nicht dürfen, die werden müssen, wenn sie im Dienst bleiben wollen.

Und Krach ist eben nicht, kostet einiges, ist ja bekannt, dem Fahrer und dem Halter, wenn überhaupt wieder ausgeliefert wird.

Und Krach war da, warum sonst wird kontrolliert?

Woher ich das weiß:Berufserfahrung
Dürfen die das überhaupt?

Sie dürfen.

Und wenn das Gutachten ergibt, dass die Auspuffanlage nicht den Vorschriften entspricht und deshalb nicht eintragungsfähig ist (den Begriff Gefälligkeitsgutachten kennst Du?), dann ist die Betriebserlaubnis erloschen und es wird empfindlich teuer für Euch.

Wenn es eines der üblichen Ali Üzmüz Fahrzeuge war, ja! Dürfen sie! Ob das Ding eingetragen, zugelassen, ABE, was auch immer hat ist egal. Wenn es zu laut ist, ist es dein Problem.

Ausgeräumte Töpfe, entfernte Kats ... da gibt es viele Möglichkeiten um die Menschen um sich herum zu terrorisieren. Also ist es gut wenn so eine Schrottkarre aus dem Verkehr gezogen wird.

Es ist ein CLS 500.. An dem Auspuff wurde nichts verändert.

Und welcher normale Mensch beschleunigt auf 4200 Umdrehungen wenn er durch ein Dorf oder Stadt fährt?

0
@NUN2020500

Ein normaler fährt ja so eine Fischdose gar nicht, also wird er auch nicht können.

0
@schleudermaxe

Fischdose? Naja dazu sage ich nur das du Anschein niemals so ein schönes Auto fahren wirst und wahrscheinlich mit Bus und Bahn fährst :) oder höchsten ein Fahrrad... Wenn man keine ahnung von schönen Autos hat sollte man lieber nichts kommentieren!!

0

„Nur“ 5 dB lauter bedeutet, dass das Fahrzeug mehr als dreimal so laut war, wie erlaubt

Was möchtest Du wissen?