Clindamycin 300mg Übelkeit?

3 Antworten

Leider ist Übelkeit bei einer Antibiotika Einnahme oft eine nervige Nebenwirkung die man aber leicht mit einer Einnahme eines mittels, das gegen Übelkeit hilft lindern kann.

Bist du dir unsicher kannst du gerne zu einem Bereitschaftsdienst gehen (116117 anrufen) und das Thema besprechen und dir ggf. Etwas gegen Übelkeit verschreiben lassen. Natürlich gibt es auch freiverkaufliche Mittel gegen Übelkeit.

Sollte sich zu der Übelkeit noch weitere Nebenwirkungen gesellen, sollte man eine Unverträglichkeit in Betracht ziehen.

Beste Grüße

Danke für die Antwort! :)

0

Ich würde erst einmal die zweite Dosis einnehmen - dass die Übelkeit kausal mit der ersten Einnahme zusammenhängt ist ja im Moment nur Mutmaßung. Weiterhin ist es medizinischt nicht so elegant, ein eigentlich wirksames Präparat zu wechseln.

Gute Besserung.

Hi Juicej,

ich würde die Tablette heute abend einnehmen und schauen was passiert. Wenn du das Zeug nicht gut verträgst, kannst du dir morgen in der Apotheke "Vomex" (Dimenhydrinat) besorgen oder beim ärztlichen Notdienst ein anderes Antibiotikum verschreiben lassen.

Wenn das Antibiotikum aber gut wirkt, würde ich eher dabei bleiben.

Mir ist aber nicht so ganz klar, warum der Arzt diesen Wirkstoff für eine unkomplizierte Mandelentzündung überhaupt verschrieben hat. Würde mich nicht wundern, wenn ein anderer Arzt das kommentarlos umsetzt. Wo du aber schon damit angefangen hast, ist es grundsätzlich besser, das Präparat durchzunehmen. Es ist eigentlich auch gut verträglich und sehr wirkungsstark.

Er hat mir das verschrieben, weil ich das bei meiner letzten Mandelentzündung auch genommen habe und es mir super geholfen hat, das war vor ca 2 Monaten, da hab ich es allerdings auch gut vertragen :)
Danke für deine Antwort!

0

Wann wirkt Antibiotikum bei Mandelentzündung?..?

Hallo, ich habe eine Mandelentzündung und habe die erste Tablette vorgestern Abend eingenommen (Amoxicillin). Heute dann die 4, glaube ich. Wann fängt sowas an zu wirken? Die Schmerzen sind nämlich langsam echt unerträglich...

...zur Frage

Anibiotikum nach 3 Tagen roxi Aristo?

Hallo Leute,

Hattr ueber das Wochenende starke Halsschmerzen sodass ich am Montag direkt zum Arzt gegangen bin, der mir daraf das Antibiotikum Roxi Aristo 300mg verschrieb.
Nun ist heute Donnerstag und ich verspüre nichts! Keine Besserung einfach garnichts.
Meine Beschwerden wurden  wenn nicht sogar verschlechtert, mir tut es beim gähnen schlucken husten total weh am Hals.
Es ist ein richtig trockener Husten ohne Schleim.
Meine Frage; Sollte ich heute nochmal zum Arzt gehen oder erst das Antibiotikum abwarten?

...zur Frage

Starke Magen-Darm Probleme nach Alkohol Konsum?

Hallo,

ich hab am Freitag Abend etwas zu tief ins Glas geschaut, ich weiß das es ein blöder Fehler war.

Das ganze Wochenende hab ich im Bett verbracht da mein Magen seit Samstag stark rebelliert. Mir war Übel und Schwindelig, zudem konnte ich nichts bis auf Zwieback mit Tee essen.

Momentan ist es so, dass ich ein ziemlich seltsames Gefühlt vom Magen bis zur Spießeröhre habe, zudem muss ich auch andauernd Würgen. Essen kann ich kaum was. Süße, Scharfe, Würzige oder Fettige Sachen kriege ich einfach nicht runter da fang ich sofort an zu Würgen und wen ich was finde von dem ich nicht gleich Würge, kriege ich davon nicht viel runter.

Abends ist es am Schlimmsten, da verstärkt sich das seltsame Gefühlt vom Magen in die Speiseröhre, ich muss dann andauernd Würgen, Schüttelfrost kommt hinzu und evtl. auch Durchfall oder Schwindel. Wenn ich mich im Bett auf den Bauch oder die Seite lege fördert es nur noch mehr die Übelkeit. Zudem macht mein Magen-Darm denn ganzen Tag starke blubber Geräusche.

Ich fühle mich einfach komplett ausgelaugt, kraftlos und antriebslos. Wenn ich von der Schule komme haut es mich gleich ins Bett, aufstehen tue ich erst wieder spät am Abend oder ich bleibe einfach bis zum nächsten morgen liegen.

Woran kann das liegen, ist es vll irgendeine Mangelerscheinung, oder was anderes ?

So kann ich nicht weiter zur Schule gehen, aber gleich in der ersten Woche fehlen ist auch nicht toll.

MFG

Gernd

...zur Frage

Clindamycin 300- 1 A Pharma

Am Donnerstag wurden mir zwei Weisheitszähne auf der rechten Seite gezogen. Da es heute schon der 4 Tag nach der Op ist, und immer noch nicht besser ist, bin ich heute wieder zum behandelnden Arzt gegangen. Mir wurde ein Antibiotikum verschrieben ( Clindamycin 300 - 1A Pharma), es ist eine Haftkapsel. Ich bekomme die allerdings nicht runter, hab auch schon beim Arzt angerufen und gefragt ob man die Kapsel öffnen und in Wasser auflösen kann, da der Arzt beschäftigt war hat mir die Arzthelferin gesagt, dass sie es nicht weiß und ich es versuchen soll. Da ich mir nicht sicher bin ob das stimmt, wollte ich hier nochmal nach fragen, um sicher zugehen.
Hab auch schon in google gesucht aber nichts gefunden.

Kann man Clindamycin 300 - 1 A Pharma in wasser auflösen, in dem man vorher die kapsel öffnet ?!

...zur Frage

Seit 3 Tagen Bauchschmerzen, Schwindel, Kopfschmerzen, Völlegefühl und Übelkeit?

Hallo ihr Lieben,

ich habe seit Seit 3 Tagen Bauchschmerzen, Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit und Völlegefühl (Nachdem ich nur eine Kleinigkeit gegessen habe, fühlt sich mein Bauch sooo aufgefbläht an)! :(

Was kann ich dagegen tun?

Ich muss dich Woche aufjedenfall arbeiten, da andere Kolleginen schon krank sind.

...zur Frage

Mandelentzündung- Muss ich Schmerzmittel einnehmen?

Ich war gerade beim HNO-Arzt, da ich eine starke Mandelentzündung habe. Dieser hat mir ein Antibiotikum und ein Schmerzmittel verschrieben. Jedoch finde ich, dass mir ein Antibiotikum schon genügt, da ich Schmerzmittel nur einnehme, wenn es wirklich gar nicht mehr geht. Mein Arzt meint jedoch, dass ich das schmerzmittel 2 mal täglich nehmen soll, genauso wie das Antibiotikum.

Ist das Schmerzmittel wirklich so wichtig, oder darf ich darauf auch verzichten, ohne dass meine Genesung verlangsamt wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?