Clematis über Winter im Topf lassen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

also mein tipp währe clematis einpflanzen mit der erde aus dem topf einpflanzen und mit rindenmulch den rest zu machen und mit einem gartenflies überdecken, damit sollten sie es überleben, hoffe konnte helfen

viel glück und lg DaddyGanja49

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich habe seit gut 12 Jahre ein Clematis auf meinem Balkon zu stehen. In den ganzen Jahren habe ich nichts weiter gemacht, als an frostfeien Tagen die Pflanze ab und an zu gießen. Frost entzieht dem Boden das Wasser. D.h. Kübelpflanzen die draußen überwintern erfrieren in den wenigsten Fällen, sie vertrocknen.

Lass die Töpfe stehen wo sie sind und schütze den Wurzelballen mit Laub und Reisig oder Jute...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über Winter im Topf lassen geht.
Aber top und Pflanze dann mit Fließ umwickeln. Habe von einem Gärtner gelernt. Sollte also stimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bei allen Antworten fehlt ist die Frage nach der Sorte der Clematis.

Da einige Sorten im Herbst zurückgeschnitten werden, andere aber nicht, wäre dies natürlich ein wichtiger Punkt und würde ggf Arbeit ersparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch ich habe einige Clematis in Kübeln. Im Winter werden diese Kübel mit Kokosmatten umwickelt, festgebunden und gut. Hin und wieder solltest du die Feuchtigkeit überprüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, wenn sie noch so klein sind, solltest du sie lieber drinnen überwintern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?