Clearing No. und Sort Code bei eigener Bank

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde mal behaupten, dass das die schwedische Form von Bankleitzahl (Clearing No.) und Kontonummer (Into Account) ist. Da kannst du also mit deinen deutschen Bankdaten herzlich wenig anfangen.

An deiner Stelle würde ich da einfach mal nachfragen, ob du auch mittels SEPA- oder Auslandsüberweisung zahlen kannst.

In diesem Fall brauchst du die IBAN und BIC (internationale Kontonr. und Bankleitzahl). Eine Auslandsüberweisung ist auch mit den schwedischen Bankdaten möglich, jedoch brauchst du dann auch die Adresse der Bank.

Sollte eine Überweisung möglich sein, würde ich trotzdem mit den Daten zur Bank gehen und keine Selbstversuche mit Onlinebanking machen.

Vielleicht können die aber auch eine SEPA-Lastschrift durchführen. Dann wäre das ganze wesentlich einfacher. Die bräuchten dann nur deine IBAN und BIC und würden es dir vom Konto abbuchen.

Was möchtest Du wissen?