Clarithromycin und Alkohol ok?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du weng Alkhol trinkst, sollte es gehen. Es wird aber im Beipackzettel auf Einschränkungen des Reaktionsvermögens hingewiesen. Daher solltest Du auch dann nicht Auto fahren, wenn Du einen niedrigen Alkholspiegel hast. Einen hohen solltest Du Dir aber auch nicht aufgrund der Grunderkrankung antrinken.

Sehr, sehr in Maßen könnte gehen. Zumindest gibt es keine direkte Warnung im Beipackzettel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Einnahme von Antibiotika sollte grundsätzlich KEIN Alkohol getrunken werden, da beides in eine Wechselwirkung treten kann. Soll heißen: Die Medikamente können die Wirkung des Alkohol verstärken, oder der Alkohol kann die Wirkung der Medikamente verändern. Zumal man Antibiotika auch nur einnimmt wenn im Körper eine Entzündung oder ein bakterieller Infekt vorliegt. Dadurch ist der Körper und seine Abwehr eh schon geschwächt, was die Zufuhr von Alkohol eh nicht sehr ratsam macht. Du solltest einfach mal eine Woche nix trinken, während du die Tabletten nimmst. Sollte dies nicht möglich sein, hast du eh ein wesentlich gravierenderes Problem als eine Entzündung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?