Citroen Evasion OBD II?

3 Antworten

Was willst Du mit einem Diagnosegerät wenn.

1. Du nicht weisst ob es funktioniert und 2. Du keine Ahnung hast.

Nen teures Gerät wirst Du Dir nicht kaufen und die billigen Spucken nur Codes aus mit denen Du ebenfalls nichts anfangen kannst.

Also entweder lernen wie ein Motor funktioniert oder in der Werkstatt nach hilfe fragen. Beides ist günstiget, einfacher und sicherer als ein billig Gerät

ein ganz klares vielleicht? Versuch macht kluch.

1. glaube ich kaum, dass ein Besuch in der Werkstatt billiger ist als ein Diagnosegerät . . . . 

2. haben so einige Diagnosegeräte wirklich deutsche Bedienungsanleitungen dabei  . . .

3. lernen wie ein Motor funktioniert - habe ich in der Schule - damals gings nur um Otto- oder Dieselmotoren und ned um 100 Steuergeräte und Unterdruckdüsen etc. 

4. habe ich jemanden der mir den Fehler kostengünstig repariert - wenn ich nur mal wissen würde - WAS denn der Fehler ist.

5. wer ein solch altes Auto fährt - muss (zumindest in meinem Fall) nach einer möglichst billigen Lösung suchen !!!

6. wäre ich jetzt sehr dankbar über hilfreiche Beiträge !!!!

7. wenn ich TÜV machen lasse wird ja auch die OBD2 angeschlossen. Können die mir verraten wo der Fehler liegt ?? TÜV ist eh bald fällig - dann wüsste ich wenigstens gleich ALLES was fehlt

:(

Was möchtest Du wissen?