Citroen C1 Bj 2012 oder Fiat 500 BJ 2010?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der C1 aus dem BJ 2012 dürfte bereits das 2. Facelift des Modells sein und müsste eigentlich auch alle Kinderkrankheiten hinter sich haben.

Diese Krankheiten betreffen die Bremsen, weil diese einfach zu schwaches Material aufweisen. Die Radbremszylinder sind oft defekt, ganuso wie die Wasserpumpe. Dazu kommt immer mal wieder Wassereinbrauch an der 3. Bremsleuchte.

Wie gesagt beim 2. Facelift sollte alles weitestgehend behoben sein.

Zum Fiat kann ich nichts sagen. Da empfehle ich dir folgenden Artikel:

http://www.autobild.de/artikel/fiat-500-gebrauchtwagen-test-5511409.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunnn
03.07.2017, 14:46

Danke für die schnelle Antwort...

0

Hallo!

Die beiden kann man nicht direkt miteinander vergleichen -----> der C1 ist ein unter enormem Kostendruck und dem Vorsatz besonders preiswert zu sein entwickeltes Basismodell eines Herstellers, während der lifestylig konzipierte Fiat 500 im Grunde als Nachfolger des Lancia Ypsilon gelten kann & in einer ganz anderen Liga spielt.

Diese Fahrzeuge sind sich höchstens bezüglich ihrer Abmessungen und ihrer Gebrauchtwagenpreise sowie durch den Umstand, dass sie beides Importmodelle sind, ähnlich.

Im Finish ist der Fiat hochwertiger und cooler bzw. bietet mehr Flair, der Citroen ist mehr ein anspruchsloses "Mittel zum Zweck" ------> schlecht ist er deswegen nicht, die Technik ist bei beiden gut und brauchbar.

Welchen man wählt ist 'ne Sympathiefrage.. ich würde beide intensiv und unter "Alltagsbedingungen" Probefahren (also nicht auf einer Hofeinfahrt^^) und dann eine Nacht drüber schlafen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Citroen verbraucht weniger, der Fiat ist komfortabler. Da du nichts zum Motor beim Fiat gesagt hast: die beste Wahl ist der 1.2 Basisbenziner.

Ich würde den C1 nehmen weil er preiswerter und sparsamer ist und die Langzeitqualität ist besser (der ist baugleich mit dem Toyota Aygo).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?