Citroen Berlingo 2005/250.000 km Ladekontrolle leuchtet und verlischt wieder

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich tippe auch auf verbrauchte Kohlen...

Wenn der Regler von der Lima defekt ist merkst du das daran, dass die Ladelampe beim Gasgeben heller wird...

Ist die Lampe konstant an, ist irgendwas mit der Lima bzw. mit einem Kabel nicht ok...

Daraus kannst du jetzt schließen, dass z.B. auch ein Massefehler vorliegen kann....also einfach mal alle Kabel die von der Lima kommen ordentlich nachziehen... sollte sich nichts bessern einfach neue Kohlen in das Ding bzw. eine gebrauchte Lima holen...neu sind Limas sehr sehr teuer!

Und noch eine Empfehlung, wechsel die Werkstatt...es kann nicht sein das eine Werkstatt sagt da kann man nicht viel machen! o_O

Man kann immer was machen!!

Wenn die Karre 250.000 runter hat, dann sind ziemlich sicher die Kohlen von der Lichtmaschine verschlissen. Dann liefert die nicht genug Strom und dann leuchtet die Lampe.

Also bei unserem Berlingo leuchtet auch ständig irgendwas,ohne, dass die Möglichkeit besteht es zu beheben...

Wurde Batterie Falsch überbrückt oder ist die Batterie zu leer?

Hallo,

habe mir eine neue Batterie gekauft und diese gestern angeschlossen....

Auto lief gestern auch und bin ich auch mit gefahren...

Heute morgen wollte ich zur Werkstatt fahren (eine andere Sache)

Auto springt nicht an ..... Wir wollten das Auto nun überbrücken...

Erst Plus vom "vollen" Auto dann Plus vom "leeren" Auto Jetzt wie ich denke der Fehler....: Erst Minus vom "leeren" Auto dann Minus vom "vollen" Auto

Kann das sein das wir dadurch irgendwas zerstört haben?

oder ist die Batterie einfach zu leer und muss erstmal geladen werden???

Auto ging auch kurz an ... bzw. Licht und Alarmanlage und auch Zentralverrigelung...

als ich dann starten wollte ging nix mehr ....

jetzt leuchtet auch kein licht mehr und nichts ....

Danke schon mal für die Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?