Citopram.. Durchfall als Nebenwirkung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey, ich kann dich beruhigen Durchfall ist keine typische Nebenwirkung die unter der Einnahme von Citalopram auftritt! Der Durchfall tritt nur bei wenigen Prozent auf und gehören absolut nicht zu den Nebenwirkungen von Citalopram.

Du kannst die Nebenwirkungen nahezu komplett umgehen wenn du das Arzneimittel langsam einschleichst und den Körper daran gewöhnst. Du beginnst mit einer sehr niedrigen Dosis wie 1/8 einer Tablette und verdoppelst alle 5 bis 7 Tage die Dosis, solange bis du auf der vom Arzt festgelegten Dosis bist. 

Je kleiner die Dosis und je langsamer du es machst, umso weniger Nebenwirkungen wirst du spüren.

Gruß Chillersun

Es KANN passieren. Typische Nebenwirkung von SSRI - gerade in der Anfangszeit und beim Aufdosieren. Aber es schießt schon nicht aus dir raus, wir das Mittagessen aus einem Top-Model... Im Zweifel Loperamid in die Tasche. (Heißen entweder Loperamid oder Lopedium oder Imodium - je nach Hersteller) Dann sollte das kein größeres Problem darstellen.

empilicious 24.08.2015, 01:47

Kleine Ergänzung: Citalopram bei unter 18? Davon ist tendenziell eher abzuraten. Ich hoffe, das hat ein Facharzt angesetzt?

0
BuffySummer98 24.08.2015, 01:51
@empilicious

Ja, ich bin momentan 17.. Was könnte denn passieren? Ich denke schon, dass sie wusste, was sie tut, sie ist nämlich speziallisierte Jugend/Kinderpsychologin

0
empilicious 24.08.2015, 03:52

Dann ist das im Rahmen. Lundbeck (Entwickler des Medikaments) rät aufgrund der fehlenden Studienlage und wegen erhöhter Suizidalität von Anwendung bei Minderjährigen ab.

1
Chillersun03 24.08.2015, 07:54
@empilicious

Das tut jeder Hersteller von Psychopharmaka, alleine aus rechtlichen und ethischen Gründen. Kein Hersteller möchte Studien an Kindern durchführen oder dafür zur Verantwortung gezogen werden. Über die erhöhte Suizidalität sollte man aber informiert werden, gut das du das machst :)

0

Ich denke du meinst Citalopram :)

So schlimm sind die Einschleichnebenwirkungen nicht. Viele in solchen Foren übertreiben ganz gerne mal. Es kann sein das dir etwas flimmerig vor den Augen wird du Kopfschmerzen bekommst oder leichte Übelkeit. Ab und zu auch Verstopfung oder Durchfall. Aber keinen extremen Durchfall. Wie soll man das beschreiben? Es ist nicht so wie bei einer Grippe wo du es garnicht aushalten kannst sondern eher wenn du musst kann es flüssig sein. Hoffe ich konnte ein wenig helfen^^

Lg

BuffySummer98 24.08.2015, 01:54

Ok, dann bin ich erst mal erleichtert :)

0

Sorry, hab gerade gemerkt es heißt Citalopram^^

Wenn du auf die Toilette musst, steh einfach auf und geh. Musst dich ja vor den Anderen nicht rechtfertigen, falls du öfters mal raus musst. 

Was möchtest Du wissen?