Citalopram Nebenwirkungen etc. erfahrungen?

1 Antwort

Hallo, ich hatte ebenfalls das Medikament. Als ich sie einnahm, war ich zum Glück krankgeschrieben denn sie förderten meine innere Unruhe und ziehten einen aufs Gemüt herunter. Nach ein paar Tage, mit Absprache des Arztes, setzte ich sie wieder ab ( Arzt hat bestätigt, dass diese Nebenwirkungen bekannt sind ). Folgend bekam ich dann opipramol die bei mir keine Nebenwirkungen außer leichte schläfrigkeit anzeigten. Das nasenbluten würde ich eher auf die trockene Heizungsluft oder mögliche Erkältung vermuten. Bespreche es doch noch einmal mit deinen Arzt. Viel Erfolg und gute Besserung


Dankesehr! ich hatte schon Ernsthafte Sorgen, was das Medikament angeht, dann bleibt nur noch das Lästige Gähnen und das Ewige Brennen bzw Ziehen im Kopf aber das wird sich Hoffentlich mit der Zeit geben :)

0
@Gravour

In den meisten Fällen sind die Nebenwirkungen circa 2 Wochen von Dauer. Danach hat sich der Körper daran gewöhnt, wobei die Müdigkeit mit dem verbundenden gähnen auch anhalten könnte. Diese Art von Medikamenten beginnt meist eh nach 3-4 Wochen richtig zu wirken, da es sich erst im Körper aufbauen muss. Sollten sich die Beschwerden verstärken würde ich nochmal beim Arzt rat holen. 

1
@hauking

was ich ganz vergessen hatte zu Erwähnen, sind auch Merkwürdige Schluckbeschwerden oder sind das eher Symptome, der eigentlichen "Krankheit" oder den Nebenwirkungen zuzuschreiben? :)

0
@Gravour

Nebenwirkungen kann ich schlecht sagen, ich hatte dabei keine schluckbeschwerden und könnte mir auch nicht vorstellen dass die auftreten bei dem Medikament. Zu Not noch einmal beipackzettel studieren. Könnte aber auch dadurch resultieren dass du zu viel gähnst und dadurch trockenen Mund hast ;-) Je nachdem aus welcher Ursache du  die Tabletten verschrieben bekommen hast, gehe ich eher davon aus dass dir deine Psyche ein streich spielt. Ich hätte auch nie zuvor gedacht worauf die Psyche alles Einfluss hat. Aber halte dir immer vor Augen dass es nur der Kopf ist der dich versucht zu täuschen, nicht der Körper.

0

Was möchtest Du wissen?