Citalopram absetzen und Alkohol trinken

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nach zwei Monaten einfach abgesetzt weil du kein Bock mehr hast und saufen willst

 Gosh les doch mal bitte die Packungsbeilage. Wenn du deine Panikattacken loswerden willst dann halts durch nich zu trinken, begeb dich in Behandlung und mach was für dein Leben. Du hast die Wahl einige Zeit auf Alkohol zu verzichten und dich deiner Angst zu stellen oder wieder zu trinken und mit Panikattacken zu leben.

Und btw, Psychopharmaka bringen bei Angststörung und Phobien 0 wenn du nicht nebenbei eine Konfrontationstherapie/ Verhaltenstherapie durchführst

Dafür brauchst du einen Überweisungsschein von deinem Hausarzt, die Therapie wird dich somit auch nichts kosten und an deiner Stelle würde ich nich noch länger warten. Denn um so schlimmer wird es.

Ich würde mindestens 2 Wochen warten! Ich hatte genau dieses Mittel auch mal und da hab ich nur ein paar Schluck Wein getrunken, hab auch garnichts gemerkt und am nächsten Tag,Hatte ich die hammer-Migräne und war fast 2 Tagelang am spucken!! Ganz ganz übel!!!!! Kann ich echt nur vor warnen!!

Michael9210 10.10.2012, 00:50

Okay, Danke für deine Antwort. Aber weißt Du wann genau das Medi ganz ausm Körper ist?

0
bienle123 10.10.2012, 03:18
@Michael9210

Nein, aber das sollte dein Arzt dir sagen können. Warte lieber ein Tag länger als kürzer

0

Was möchtest Du wissen?