Was passiert, wenn ich trotz Citalopram 20 mg und Alkohol trinke?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es muss nicht unbedingt was passieren aber wenn du empfindlich reagierst kann es sein, dass es dir wieder schlechter geht.

Die Sache daran mit Alkohol und den medis hängt damit zusammen, dass citalopram nicht mehr wirkt und dadurch der zustand verschlechtert. Und jeder der antidepressiva nimmt weiß, dass bei alkoholkonsum keine therapie erfolgreich beendet werden kann. Also erstmal auf absolute Abstinenz gehen und später, wenn man die medis nicht mehr nimmt, kann man wieder Spaß haben. :) diese Themen hatte ich in Arzneimittellehre. :)

Also bei mir ist es nur so, dass wenn ich die Tablette morgens genommen und abends Alkohol getrunken hab, mein Kreislauf am nächsten tag komplett durch dreht und ich mich kaum bewegen kann.. ist kein schönes Gefühl

Was möchtest Du wissen?