Was passiert, wenn ich trotz Citalopram 20 mg und Alkohol trinke?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es muss nicht unbedingt was passieren aber wenn du empfindlich reagierst kann es sein, dass es dir wieder schlechter geht.

Die Sache daran mit Alkohol und den medis hängt damit zusammen, dass citalopram nicht mehr wirkt und dadurch der zustand verschlechtert. Und jeder der antidepressiva nimmt weiß, dass bei alkoholkonsum keine therapie erfolgreich beendet werden kann. Also erstmal auf absolute Abstinenz gehen und später, wenn man die medis nicht mehr nimmt, kann man wieder Spaß haben. :) diese Themen hatte ich in Arzneimittellehre. :)

Also bei mir ist es nur so, dass wenn ich die Tablette morgens genommen und abends Alkohol getrunken hab, mein Kreislauf am nächsten tag komplett durch dreht und ich mich kaum bewegen kann.. ist kein schönes Gefühl

nichts! Ich bin inzwischen trockener Alkoholiker und hatte jahrelang C 40 mg und Alk kombiniert

Niemalsaufgeber 21.11.2012, 16:21

Ich kann die antwort von marga3 nur bestätigen auch mein doc hat mir gesagt das wenn man es im Rahmen mit dem trinken hält und das Antidepressiva sowieso also ohne Alk auch gut verträgt ist das nicht weiter schlimm ;) Und ich persönlich finde nutz das in maßen aus un hab so ein paar Stunden Spaß wenn du dich schon mit Depressionen rumplagen musst (hab ich auch).

0

Es kann zu unkalkulierbaren Wechselwirkungen kommen. Besser wäre, du trinkst nichts.

WildpinkWitch 04.10.2010, 22:23

DH: Nimm die Citalopram wie dein Arzt sie verschrieben hat und lass den Alkohol weg!!!

0

Ich hab heftigste gedächtnislücken. Tw sind stunden ausgeblendet.

man schiebt dann voll den alkohol trip ^^ ich hab n kumpel der hat ma wein getrunken und der ging gut ab.

Thleeni82 04.10.2010, 21:07

wird man schneller betrunken? oder was meinst du damit?

0
Volker13 04.10.2010, 21:28
@Thleeni82

Nein nicht unbedingt! Aber es können andere Schäden an lebenswichtigen Organen auftreten. Aber sauf doch ruhig, damit die Wechselwirkungen am eigenem Leib erkennbar werden.

0

würde ich nicht versuchen

Das lass mal besser! Alkohol verdünnt das Blut. Das ist bei Citalopram megagefährlich.

Thleeni82 04.10.2010, 21:06

wieso?

0
Volker13 04.10.2010, 21:25
@Thleeni82

Ganz einfach! Blutverdünnende Mittel vertragen sich mit diesem Antidepressiva nicht. Und wir müssedn uns doch jetzt wohl nicht wirklich darüber unterhalten, dass Alkohol und Medikamente nicht zusammenpassen.

0

Was möchtest Du wissen?