Cipro Basics 500mg und Pille?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo jojal,

gut dass du vorsichtig bist und nochmal nachfragst.

Denn einige Antibiotika haben eine Wechselwirkung mit der Pille und dadurch wird die Wirksamkeit der Antibabypille abgeschwächt. Dann bedeutet ungeschützter Sex ein Risiko. Mit der Pille Danach kannst du dann dem Risiko begegnen.

Die Information, ob eine Wechselwirkung mit der Pille besteht findest du immer im Beipackzettel Abschnitt „Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln“. Gerade bei einem so häufigen Arzneimittel wie der Pille sollte, wenn es eine Wechselwirkung gibt, diese sicher in dem Beipackzettel stehen.

Für den Wirkstoff Ciprofloxacin, den du genommen hast, besteht allgemein keine Wechselwirkung mit der Antibabypille bzw. wird die Wirksamkeit der Antibabypille  nicht abgeschwächt.

Zur Bestätigung oder bei Unsicherheit kannst du dich auch jederzeit noch an den Hersteller wenden. Er hat die aktuellen Informationen und Daten. Die Adresse findest du am Ende vom Beipackzettel.

Dir weiterhin gute Besserung, viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorsicht. Es können nicht alle Wechselwirkungen aufgeschrieben werden. Zudem kann die Erkrankung weswegen Sie das Antibiotika nehmen die Wirkung der Pille beeinflussen. 

Sie haben aber alles richtig gemacht und noch zusätzlich verhütet. Jedoch denke ich dass der wirkspiegel der Pille noch da ist. Jedoch hängt es hier auch von der grunderkrankung ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jojal13
05.03.2017, 23:56

Es geht um eine blasenentzündung. War vorhin in der Apotheke und die Dame meinte zu mir, dass wohl keine Wechselwirkung besteht..habe trotzdem Angst..

0
Kommentar von jojal13
06.03.2017, 00:03

Alles klar, danke! Werde morgen trotzdem vorsichtshalber zu meinem behandelnden Arzt gehen - sicher ist sicher! ;-)
Aber vielen Dank für die Hilfe zu später Zeit!

0

Wenn im Beipackzettel nichts steht, gibt es auch keine Wechselwirkungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nichts von Wechselwirkungen mit der Pille in der Packungsbeilage des Antibiotikums steht, gibt es auch keine. Die Pille danach ist in diesem Fall also überflüssig.

Aber das mit dem Kondom solltet ihr noch üben. Bei korrekter Benutzung reißen Kondome nicht. Schaut mal hier rein: https://www.gib-aids-keine-chance.de/wissen/safer_sex/anwenden.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jojal13
06.03.2017, 00:10

In 7 Jahren Beziehung und etlichen Kondomen zum ersten Mal gerissen, ich denke in diesem Fall wars einfach tatsächlich Pech ;-)
Trotzdem danke für die Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?