CI+Modul oder HD-Receiver?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das CI+ Modul geht auch bei Kabel TV,am besten Du bestellst es zusammen mit einer Smartcard bei deinem Kabelnetzbetreiber,es kostet bei Kabel Deutschland 79,90 Euro.Wenn Du die privaten in HD sehen willst ist das bei den meisten Kabelnetzbetreibern nur in einem HD Abo möglich.Wenn Du bei Kabel Deutschland bist dann kostet das Premium.HD Paket mit einem CI+ Modul zur leihe 14,90.Euro im Monat,ohne Leihmodul 12,90 Euro.Mit dem Modul hast Du den Vorteil das kein weiteres Gerät eine Anschlussbuchse belegt.Kabel Deutschland Hotline 0800-2787000 Eine Smartcard die zum entschlüsseln benötigt wird gibt es nicht im Handel und wenn Du das Modul mit Karte zusammen bestellst ist sicher das beides zusammen passt!

Woher willst du denn wissen, dass KDG sein Netzbetreiber ist? Letztes mal das ich nachgeschaut habe gabs da in Deutschland auch (noch...) ein paar andere Netzbetreiber...

0

CI oder auch das nervige CI+ ist nicht nur für Sat, das ist für jeden Empfangsweg, theoretisch sogar DVB-T (nutzt bei uns halt kaum einer außer Viseo+ in Stuttgart und Leipzig), deswegen heißt es ja auch COMMON Interface (gewöhnlich) und nicht Special Interface ;). Mit HD hat das an und Pfirsich gar nichts zu tun, CI ist es egal ob es gerade HD oder SD decodiert und das Signal liegt ja ohnehin an. Alles nur eine Frage der Abokarte. Das öffentlich-rechtliche Rentnerfernsehen ist allerdings immer frei empfangbar, sonst könnte ja jemand auf die Idee kommen keine GEZ zahlen zu müssen...

Unterm Strich ist das im Endeffekt eine Geldfrage: CI+ ist zwar schön günstig, aber es ist halt auch die schlechteste aller möglichen Lösungen. Man nagelt sich eben auf den Funktionsumfang des Fernsehers fest und der ist, mal vorsichtig ausgedrückt, meist nicht so der Hammer bzw. vieles funktioniert einfach nicht richtig oder nur eingeschränkt (alleine solche Sachen wie Aufnahme mehrerer Sender auf dem gleichen Transponder/Bouquet kannst du da meist vergessen, eigentlich eine Selbstverständlichkeit selbst in der Baumarktklasse). Erschwerend kommt hinzu, dass du dem Programmanbieter (über den Netzbetreiber) die Möglichkeit gibst, dein Aufnahmeverhalten zu beschneiden (und theoretisch sogar dein Sehverhalten), d.h. du kannst je nach Sender u.U. gar nicht aufnehmen (sehr selten), maximal 90 Minuten timeshiften (eigentlich bei HD Sendern Standard), nicht schneiden, Werbung vorspulen, archivieren oder auf andere Medien umkopieren (Standard - selbst bei vielen SD Sendern oder gar unverschlüsselten Sendern, das haben aber die Hersteller verbockt, hat nichts mit CI+ zu tun) und theoretisch kann sogar das Umschalten während der Werbeblöcke verboten werden (in der Praxis noch nie gesehen, gehen würds aber). Praktisch kann dir das egal sein, wenn du nichts aufnimmst. Die Einschränkungen durch das Modul kann man durch die Nutzung eines alternativen Moduls (Alphacrypt (light) oder MaxCAM Twin - je nach Karte) abstreifen, das Alpha ist auch deutlich günstiger als die CI+ Module der Netzanbieter.

Grundsätzlich aber schlägt ein guter vollwertiger Receiver jede oben genannten Kombination. Die Boxen vom Netzbetreiber sind absolut nicht der Renner, lohnt sich nur bei TVs ohne jegliche Empfangsfunktion oder für ganz spartanische Zeitgenossen, aber auf dem freien Markt gibt es glücklicherweise eine Fülle von Geräten die zum einen die Karten (inoffiziell) lesen können, sich nicht um etwaige Restriktionen scheren und auch noch sehr potent sind, insbesondere Dream Multimedia, Vu+ und wers mag Coolstream sind da hervorzuheben, mit ein paar Abstrichen auch XTrend und Gigablue (dazu gibt es noch eine Fülle an Receivern mit proprietärer Software die stellenweise mithalten können). Eher weniger gute Investitionen sind die üblichen MediaMarkt-Verdächtigen von Humax, Topfield, Technisat oder Kathrein: kosten einen Haufen Geld und können eigentlich nichts besonderes.

Nachteil ist, dass solche Receiver eben mindestens 200€ kosten, die großen Geschütze leicht 300 und die Referenzklasse ist bei 500€. Die proprietären Geräte kriegt man zwar schon für um die 100€, allerdings sind die mitunter recht pfriemelig, mal ganz okay, mal kaum benutzbar.

Was möchtest Du wissen?