Chronologische Reihenfolge Industrialisierung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schon vor der Industrialisierung wurden Manufakturen (meist) vom Staat eingerichtet (um 1600). Absolutistische Herrscher mischten sich in die Wirschaft ein und das ist grob gesagt schon das Wesentliche am Merkantilismus.

Als dann Ende des 18. Jahrhunderts der mechanische Webstuhl und die Dampfmaschine erfunden wurden, war die Welt politisch schon eine andere und die Ideen auch. Jetzt ging es mit dem Unternehmertum so richtig los und einige Herren in England (Smith, Locke...) entwickelten passend dazu den Wirtschaftsliberalismus.

Von der Dampfmaschine zu Eisenbahn und Dampfschiff war es kein weiter Weg....

Da die beiden "Kerntechnologien" beide in England erfunden wurden, wurde damit auch England zur Werkstatt der Welt. Für eine Weile war England DIE Industrienation schlechthin und dem Rest der Welt hoch überlegen.

Danke

0

Was möchtest Du wissen?