(Chronischer) Tinnitus mit 16?

3 Antworten

Hallo,

mein Name ist Kevin Loose. Ich bin neu auf gutefrage.net. 

Ich bin auch 16 Jahre alt. Ich habe jetzt bereits seit 3,5 Jahren Tinnitus. 

Es hat bei mir in der Schule angefangen. Es war schlimm für mich dort. Ich wollte einen guten Abschluss machen, allerdings wurde ich durch die Lautstärke der Schüler daran gehindert. Ich sprach mit Lehrern. Es brachte nichts. Irgendwann hatte ich keine Kraft mehr. Seit dem habe ich Tinnitus.

Ich möchte dir damit sagen das Tinnitus durch Stress ausgelöst werden kann.

Ich rate dir sehr schnell zum Ohrenarzt zu gehen. Es besteht die Möglichkeit das der Tinnitus wieder weg geht. 

Wichtig ist auch das du genug trinkst. Am besten versuchst du ab jetzt 3 Liter pro Tag zu trinken. Höre Musik nur wenn diese dich entspannt. Lenke dich ab! Je mehr man auf den Tinnitus achtet je schlimmer wird er! 

Mach dir bitte jetzt keinen Stress, bleib ruhig. Geh am besten morgen sofort zum Arzt, dieser kann dir helfen. 

Ich wünsche dir von ganzem Herzen das du den Tinnitus wieder loswirst!!

Bei weiteren Fragen schreib mir natürlich!

Kevin Loose 

Tinnitus kann heilbar sein, wenn man rechtzeitig da dran geht.
Was die beschreibst klingt sehr nach Tinitus, auch dass es nur auf einem Ohr ist, ist möglich. Aber geh bitte zu einem Ohrenarzt. Vielleicht sind die 50% bei in-ear-Kopfhörern schon zu viel. Lass eine Hörtest machen!

Ja das ist tinitus hab ich leider auch ergo unheilbar

tinnitus-warum? Geht er wieder weg und was kann ich tun?

hallo, Ich habe seit ca 3 wochen einen tinnitus im rechten ohr,seit einer woche habe ich einen lauten sehr hohen tinnitus auf dem linken ohr bekommen. Dieser ist auch schon vorher aufgetreten. ich bin zurzeit erkältet und bekomme nur schlecht luft.mein hno hat mir gesagt Ich hatte dazu auch noch ohrschmerzen wegen einem angespannten trommelfell,wegen stress und flüssigkeitsmangel.diese sind auch wieder verschwunden tauchen manchmal wieder auf. Mein tinnitus auf dem rechten Ohr ist leise,der auf dem linken lauter.wenn ich tief durch die nase luft hole höre ich das meine nase verstopft ist.kann es sein dass mein Tinnitus durch die Erkältung kommt? Was kann ich tun? Und geht der auch wieder weg. Danke im Vorraus ;)

...zur Frage

Kann man durch einen Tinnitus taub werden oder schadet es den ohren?

Hallo. Ich (m) bin 16 und habe seit 2 Jahren einen tinnitus im linken und rechten ohr. Es ist laut und ich weiß eigentlich nicht ob es immer lauter wird. Mein tinnitus stört mich nicht. In der schule oder unterwegs bemerke ich es nicht. Jetzt z. b wo höre ich es sehr laut weil ich daran denke. Ich habe angst das ich meinen Ohren durch den Tinnitus schade. Kann ich irgendwann taub werden oder schadet es meine ohren? Danke :-)

...zur Frage

Tinnitus nach schiessen, doch ich glaube ich bilde es mir ein?

Guten Tag

Und zwar hab ich an Silvester bei meinem Vater am schiessstand geschossen (2 Schüsse) ohne Ohrschutz, dannach hatte ich einen Tinnitus und hörte auf meinem Linken ohr schlechter (als ob watte drin wäre) gestern war mir die ganze Zeit schlecht und schwindelig also ging ich zum Arzt. Diagnose: Knalltrauma. Nun hör ich wieder eigentlich normal, manchmal fühlt es sich noch an als ob ein Druck auf meinem Ohr ist doch der Arzt sagte dass könne noch ca. Bis Mittwoch sein wenns länger ist, soll ich mal zum HNO Arzt gehen. Ich habe aber bzw. Ich glaube ich bilde mir ein einen Tinnitus zu haben, es ist aber kein Tinnitus in diesem sinne, es ist so eine Hohe frequenz das ich es fast nicht wahrnehme, es hört sich an wie stille, kennt ihr dass wenn es einfach ruhig ist und mann kann die Stille hören? So hört es sich an... ich höre den "Tinnitus" auch nur wenns ruhig ist und ich mich darauf konzentriere, z.B wenn ich Musik höre oder Zocke oder so hör ich Ihn nicht. Was kann ich tun damit ich nicht mehr daran denke? Weil ich weiss dass es kein Tinnitus ist, dennoch nervt es mich sozusagen? Danke für eure Antworten..

...zur Frage

Hey ich hab seit ein paar Tagen einen Rauschen im Ohr?

Ich hab seit ein paar Tagen einen Rauschen im Ohr. Ich habe mich bissl informiert und es könnte sein, dass ich einen Tinnitus habe. Ich hab viel gelesen dass der Arzt nicht viel machen kann, gehe Heute aber trotzdem zum HNO-Arzt. Kann mir wer sagen (falls ich einen Tinnitus habe) was ich dagegen machen kann? (Habs seit 2-3-4 Tage)

Ich höre nicht zu laut Musik oder so. Bei mir ist es meistens Leise

...zur Frage

Nerviges Geräusch nach zu lautem Musik hören?

Hey ich höre jeden Tag mit Kopfhörern Musik (volle Lautstärke) wenn ich die Kopfhörer rausnehme ist ein lautes Geräusch in meinen Ohren (ich kann das Geräusch nicht definieren).

Gestern und heute habe ich beobachtet, wenn ich ganze leise im Zimmer sitze ich ein fiepen im linken Ohr höre. Es ist ganz leise und ganz hoch...es ist kein typisches Tinnitus Geräusch, Nein,..es fühlt sich nicht so an als wäre es in meinem Ohr, versteht ihr? Wenn ich mein Kopf normal halte ist dieses fiepen da,.. Wenn ich ihn GAAAANZ kleines bisschen, also wirklich ganz kleines bisschen nach unten "kippe" hört es auf.. Oder ist so gut wie gar nicht da... Mache ich den Kopf wieder normal ist es da.

Wenn ich meine Ohren zuhalte , ist dieses Geräusch da wie als wenn ich laut musik gehört habe.

Was ist das? (Tinnitus ist ausgeschlossen, Tinnitus hört sich anders an.)

...zur Frage

Tinnitus oder Erkältung?

Hallo Leute,

Ich bin zur Zeit erkältet, und wie immer bei einer Erkältung habe ich ein pfeifen im Ohr. Außerdem habe ich Druck auf diesem einem Ohr, und so ein dumpfes Geräusch höre ich (könnte ausserdem einbisschen verstopft sein) Aber irgendwie hatte ich vor der Erkältung schon so ein komisches dumpfes Geräusch im Ohr. Früher hieß es, es könnte sein, dass ich das drehen der Erde hören könnte, das könnten wohl manche Menschen hören, und es wäre ein dumpfes Geräusch. Seit das Piepen dazu gekommen ist, und ich mir eigentlich ziemlich sicher bin, dass es nur auf einem Ohr ist, denke ich aber eher an Tinnitus. Woher kommt Tinnitus, und woran erkenne ich, ob ich es habe? Muss ich damit zum Arzt? Ferndiagnosen sind immer schwer, aber wenn mir vielleicht jemand die anderen Fragen beantworten könnte, woher das kommt, bzw wie Tinnitus auftritt, und ob ich damit zum Arzt muss, sowie ob das jetzt grad nicht alles an meiner Erkältung liegen könnte, wäre ich sehr Dankbar. Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?