Chronischer Schnupfen bei Hündin durch Granne?

3 Antworten

Hallo,

ja es wurde ein Teil der Granne bei der ersten Rhinoskopie entfernt. Danach bekam mein Hund zum 3 Mal Antibiotika. Eine Resistenzbestimmung wurde auch gemacht.

Dabei wurde festgestellt das mein Hund schon gegen einige Antibiotika resistent ist. Das zeigt wieder wieviel sie doch über das Futter bekommen.. Schnupfenfrei ist sie nie. es folgten in Abständen immer wieder Gaben von Antibiotika auf das sie eigentlich reagieren sollte. Aber leider ohne Erfolg. Zwischenzeitlich immer wieder Homöopathisch behandelt. Immer ohne Erfolg. Keime sind immer wieder vorhanden.

Danach 2 Rhinoskopie und CT. Alles negativ

Wäre schon gut zu wissen was sie an Medikamenten bekommen hat und ob es bei irgendeinem test zur diagnostik/befund kam.

Kam denn bei den Abstrichen aus der Rhinoskopie was raus? Also wurde ein Keim nachgewiesen?

Was möchtest Du wissen?