Chronischer Durchfall durch pille?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Setz die Pille ab und verhüte künftig ohne Hormone!

Ich vermute, dass es nicht wirklich Durchfall sondern "nur" sehr weicher Stuhl ist, denn sonst hättest du vermutlich mittlerweile auch einige Mangelerscheinungen oder ganz andere gesundheitliche Probleme.


Aber ich weiß, wie unangenehm das sein kann. 

Ich hatte damals, als ich noch die Pille nahm, auch ständig Verdauungsprobleme. Die äußerten sich bei mir in extremen Blähungen/Flatulenz nach dem Verzehr von Zwiebeln und dergleichen (was ja in gewissem Maße normal ist, aber bei mir war es echt extrem) und in durchfallähnlichem Stuhlgang nach dem Verzehr bestimmter Lebensmittel (z.B. Schwarzwurzeln oder Curry).

Glücklicherweise wusste ich noch, dass das früher nicht so war und kam dann bald auf die Idee, dass es an der Pille liegen könnte.

Als ich dann endlich den Entschluss fasste, sie abzusetzen dauerte es nur einige wenige Wochen, da waren meine Verdauungsprobleme Geschichte.


Daher meine Empfehlung, die Pille abzusetzen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariemeia
15.11.2015, 17:09

Ich würde sie ja gerne absetzen, aber ich habe leider extreme Probleme mit meiner Periode. Ich habe auch zuerst überlegt ob ich die minipille mal versuche.. 

0

Was möchtest Du wissen?