(Chronische)Mandelentzündung geht nicht weg,was tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Beste was mir hilft, denn ich habe oft vereiterte Mandeln, ist Lachesis C30 von der DHU. 2x tägl. 5 Globuli, 2 Tage und weg ist der Spuk. Äußerlich mache ich Quarkwickel über die Nacht. Auf ein zusammengefaltetes (muss um den ganzen Hals reichen) Geschirrtuch fingerdick Quark streichen, um den Hals legen und evtl mit einem weiteren abdecken. Mit Salbeitee gurgeln oder frische Salbeiblätter (gibts im Topf als Küchenkraut zu kaufen) kauen. Viel trinken und Vitamin C - haltiges Obst und Gemüse essen.

Früher bekam ich immer Antibiotika deswegen, brauche ich nicht mehr. Wünsche Dir gute Besserung.

Mausie101 04.02.2015, 00:35

Dankeschön für deine Antwort :) Leider habe ich dies schon alles versucht und nichts bringt etwas. Mit Salbeitee und Salzwasser Gurgel ich jeden tag. Meine Mandeln sind total erflückt, haben große Krater, deswegen müssen sie auch schnellstmöglich raus. Aber danke für deine Antwort !

0

Was möchtest Du wissen?