Chronische Müdigkeit. Körper holt Schlaf nicht nach?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

deine mutter hat recht: schlaf tagsüber nachholen kostet schlaf in der folgenden nacht. der Rhythmus kommt total durcheinander, das schadet dem schlaf.

halte dich tagsüber wach- wenn du aktiv bist, Sport machst, kannst du im gehen nicht einschlafen.

wenn Normalisierung des schlafes keine Erholung bringt, dann solltest du dich beim Arzt untersuchen lassen.

Ich habe mal von einem Professor an der Uni gehört das man den Schlaf sowieso nicht nachholen kann. Von daher solltest du das (wenn es denn stimmt) wieder vergessen.

Aber wenn du, wie du schreibst, täglich 7-7,5h schläfst ist das auf jeden Fall normal und nicht zu wenig. Vielleicht mal mit einem Arzt besprechen wenn es auf dauer nicht besser wird :)

"Vorschlafen" geht nicht, "Nachschlafen" schon. Bisher habe ich meinen Schlaf immer nachgeholt. Habe ich in der einen Nacht nur 4 Stunden geschlafen, habe ich in der nächsten Nacht mindestens 10h geschlafen (normal sind bei mir mindestens 8h). Damit habe ich zwar nur 2h aufgeholt, aber es ist ein Unterschied, ob mir 2h Schlaf fehlen oder due halbe Nacht.

0

Du kannst doch keinen Schlaf von vor ein paar Monaten nachholen. Deine Müdigkeit, das liegt wahrscheinlich daran, dass du dich nicht genug an der frischen Luft bewegst oder dich ungesund ernährst. Mach Sport, geh raus, hab Spaß. Geh spätestens um 1 schlafen. Dann wird das ruck zuck wieder.

Was möchtest Du wissen?