Chronische Blutungen, vergleichbar mit der Menstruation?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Pedacore,

leider sind die Möglichen Ursachen vielfältig und das muss nicht Krebs sein. Selbst die Pille könnte das Problem sein. Aber auch andere Geschlechtskrankheiten oder Infektionen. Wenn deine Freundin die Fruchtbarkeit und ein Kinderwunsch wichtig ist, dann sollte sie zum Arzt, am besten schon gestern. Auch wenn sie Angst hat vor Krebs, oder gerade dann, sollte sie lieber ein mal mehr zum Arzt gehen als zu wenig, denn je eher er erkannt wir desto leichter ist er zu behandeln.

Möglich wäre auch das die Blutung durch die Angst vor Krebs verursacht wird, also psychologisch ist.

Gruß Plüsch Tiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pedacore
25.11.2015, 16:20

Hey,

erstmal danke für die Antwort. Das sag ich ihr ja auch, aber die Angst ist größer. Vor allem ist sie selber Krankenschwester.

Aber mal was anderes, kann das eine Schwangerschaft sein?

0

Es wäre verantwortungslos, hier irgend welche Vermutungen an zu stellen, also mir wäre das zu riskant.

sie soll sich auf alle Fälle eine zweite Meinung einholen, dazu "MUSS" sie zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?