Chromosom, was ist wichtig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

PPS :
Mitose : diploide Zellteilung (Chromosomen werden verdoppelt , Zellkern löst sich , Chromosomen werden durch Spindeln in der Mitte angereiht , voneinander gelöst und an die gegenüberliegenden Seiten gezogen, Zelle teilt sich)
Meiose :
Haploide Zellteilung ( das gleiche wie bei Mitose einfach nur mit Väterlichen Chromosomen und teilt sich nach dem ersten mal nochmal . So das am Schluss aus einer haploiden Zelle , 4 wurden )

Vererbung :

Dominant-rezessiv : (B ist dominant über A) ( B = Schwarzes Haar , A = Blondes Haar )

AB         AB

A   B      A   B

AA  AB  AB  BB

1 : 3 ,  es ist 3 mal wahrscheinlicher das es schwarzes Haar gibt als Blondes .

Intermediär : (B = rote Blüten , A = Weisse Blüten)

AA     BB

A  A    B  B

1. Generation :   -----> ( 1. Gen. Bei dominant-rezessiver Vererbung übersprungen )

AB  AB  AB  AB  ------> Alle Pink

2. Generation :

AB      AB

A  B    A  B

AA  AB  AB  BB

1:2:1      ,        1x Rote Blüten, 2x Pinke Blüten , 1x Weisse Blüten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte auch gerade einen Test davon :D . Also , es gibt diploide (doppelte) und haploide (einzelne) Zellen . Die diploiden sind bei uns überall (Hautzellen , ...) und in dem Zellkern einer diploiden Zelle hat es 1 Chromosom der Mutter und eines des Vaters . Aber die haploiden entstehen nur in den Keimdrüsen (Mann : Hoden , Frau : Eierstöcke) und sie haben nur je 1 Chromosom (Mann : Vaterchromosom ,Frau : Mutterchromosom) im Zellkern . Eine haploide Zelle der Mutter und eine des Vaters verschmelzen sich also zu einer diploiden woraus ein neues Kind entsteht.
PS:
- Alle Chromosomen zusammen ergeben die DNA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zusammenfassungen gibt es genug im Internet zu finden.

Stelle konkrete Fragen, dann können wir dir sicherlich helfen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?