Chrome oder Firefox(Windows 10)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die sind beide ziemlich ähnlich. Ich benutzte vorwiegend Chrome , Firefox habe ich auch für bestimmte Seiten wie mein Onlinebanking . Edge und vor allem die Bing suche mag ich gar nicht . Leider lässt es sich bei der Suche mit Cortana derzeit noch nicht ändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninamann1
17.08.2016, 17:49

Deinen Temen Wahl  hüsamettin und Selahhattin 

sind schlecht gewählt . Um Deine Frage leichter zu finden wäre Windows 10 , Browser , Firefox ,Chrome weit besser gewesen

1

Früher hätte ich sofort Firefox gesagt, aber die letzten Versionen waren doch etwas träge bzw. langsam. Daher würde ich dir derzeit zu Chrome raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin,

auch wenn ich ganz klar Firefox empfehlen würde, möchte ich damit nicht sagen, dass Google Chrome ein schlechter Browser ist. Es sind auf jeden Fall beides gute Browser. Opera ist auch nicht schlecht.

Ich benutze Firefox schon seit vielen Jahren und bei mir gab es auch noch nie irgendwelche Probleme, weshalb ich auch nie über einen Wechsel nachgedacht habe. Die Performance ist einwandfrei und es gibt eine große Auswahl an Erweiterungen. Ich finde, dass Firefox im Bezug auf Erweiterungen auch viel mehr anbietet.

Mir persönlich geht es also hauptsächlich um die Erweiterungen aber auch ein wenig um die Optik. Von der Geschwindigkeit her merke ich im Vergleich beider Browser keine Unterschiede.

Vielleicht wäre es auch praktischer, wenn Du einfach mal beide Browser ausprobierst.

Gruß
Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Chrome toll.

Zwischen Firefox und Chrome gibt es nicht viele Unterschiede..

Mehr eine Geschmackssache ;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?