Chrome ist 11 Mal geöffnet und verbraucht 42% vom Arbeitsspeicher?

 - (Computer, Technik, Technologie)

8 Antworten

Du könntest zu Firefox (nicht geeignet für Youtube), Brave oder Vivaldi gehen. Brauchen ein Bisschen bis viel weniger Ram.

Und immer nur die nötigsten Erweiterungen installieren, z.B. ublock orign und https everywhere.

Dann wäre noch ein Addon nützlich, das Tabs schließt bzw. suspendiert wenn du sie eine Weile nicht genutzt hat (Tab Suspender oder so). Das hilft bei manchen Browsern viel.

Chrome nutzt mehrere Prozesse, mindestens (!) einen pro Tab. Und dass Chrome so viel Speicher nimmt wie er kriegen kann ist allgemein bekannt.

es gibt 5 grund task und alle weiteren sind die einzelnen tabs .

hat was mit datensicherheit und schutz zu tun . und ist optimierter

ist bei firefox auch so .

das neue konzept halt

Wollte nur noch ergänzen dass man das auch ausschalten kann. PS: Ein PC wird nicht laut wenn der Arbeitsspeicher ausgelastet ist, da der Arbeitsspeicher keinen Lüfter braucht.

Danke! Aber dann ist es komisch, dass er laut wurde.. alle anderen Teile waren auf 0% oder höchstens 5% ausgelastet

0
@ripleben

Je nach einstellungen können sie trotzdem heiß werden, am Arbeitsspeicher liegt es auf jedenfall nicht

0

Es sind zb die Tabs aber auch die Addons wie Adblocker etc die verbrauchen alle Speicher ;)

schönen Tag noch

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?