Christsein und Fanatsyliteratur, Elfenspielzeug etc

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Als Christ besitzt man die Weltsicht, das es nur den Gott der Bibel gibt.
Ganz klar: Andere Götter gibt es nicht.
Elfen gibt es auch nicht, da die Bibel darüber nichts sagt.
Dir ist klar das es nur Phantasieprodukte sind, denen lediglich ein gewisser Unterhaltungswert abgewonnen wird.
Ich kenne Christen die finden die "Herr der Ringe"-Filme toll.
Eine evangelische Pastorin, welche Harry-Potter liest.
Einen Pfarrer der "Das schwarze Auge" toll findet.
Ich persönlich spiele World of Warcraft sehr gerne.

Das einzigste was passieren kann ist, das man abgelenkt wird und solchen Dingen mehr als die gebührliche Aufmerksamkeit schenkt - Zeit wo Gott vielleicht gerade was ganz anderes mit dir vorhätte.
Um diese Zeit, die ich besser mit Gott verbringen könnte, wäre es mir dann doch zu schade. LG - B.

Die Bibel sagt auch nichts über Atomstrom, Autos und Umweltverschmutzung, über kapitalistische Ausbeutung, Vernichtung des Regenwaldes und sexuellen Mißbrauch an Kindern. Die Bibel sagt zu vielem nichts bzw. wenig. Wie verbringt man denn Zeit mit Gott?Immer und überall bin ich verbunden damit,mit allem, was ich tue, nur wenn ich das ablehne, nicht.Frömmelndes Geschwaffel ist wenig hilfreich.

0
@Sinara60

Dann kennst aber die Bibel schlecht. MIr fällt da spontan zu ein:

"Gott wird die verderben, die die Erde verderben", was dann vor dem Richterstuhl der Fall sein wird.

Wie man Zeit mit Gott verbringt?Ich möchte dich nicht mit meinem "frömmelnden Geschwafel" belästigen.Es sei denn dich interessiert es wirklich. Gerne per PN. LG - B

0
@basti4321

Gott wird die verderben, die Bücher wie Harry Potter schreiben, Halloween populär machen oder Sünden für nichtig erklären ,denn diese verderben die Welt ! 

0

Okay, die Antwort kommt zwar bisschen spät und ich hab die ganzen anderen Antworten jetzt auch nicht gelesen...lol

Naja, Fakt ist, dass Lewis, Tolkien und Rowling beispielsweise selbst Christen sind/waren. Und sie haben wundervolle Welten geschaffen! Ich schreibe selbst seit einiger Zeit an meinem eigenen Fantasy-Roman, und ich denke, Gott heißt es gut, wenn wir eine Leidenschaft fürs Erfinden haben, oder dafür, erfundene Welten (als Leser) zu entdecken. Er gibt uns damit Spielraum.

P.S. an alle: ich gehe nicht davon aus, dass Hanna200888 wieder so ne Grundsatzdiskussion vom Zaun brechen wollte. Es geht einfach um Fantasy und Christentum. Punkt. ;P

P.P.S: Ein Mann der Kirche ist nicht immer ein Mann Gottes.

Das Problem dabei ist, dass sich die Menschen in diesen Fantasien verlieren und nicht mehr den Blick für das Wesentliche haben. Das Wesentliche des Christentums ist aber die Bergpredigt, wo Jesus den Menschen selbstlosen Dienst am Nächsten predigte. Anstatt Deine Alben mit Fantasiegestalten zu füllen, die - was du nur zu gut weißt, nichts als Fantasiegestalten sind, nutze Deine Zeit und Deine Talente lieber, um die Hungrigen zu speisen und die Nackten zu kleiden. DAS ist Christentum. Anstatt dich mit Fantasiegestalten zu beschäftigen, gibt es sehr reale Menschen in Deinem Umfeld, die von Dir ein Wort der Wärme und Anteilnahme brauchen: Deine Familie.

Hallo Bettina, warum beutet die Kirche dann Menschen aus über 1,--€-Jobs? Der Arbeitgeber bekommt 500€ aus der Steuerkasse und der Arbeitnehmer nur 1,--€ die Stunde. Schöner Reibbach den die Kirchen da machen.....Wo ist da der selbstlose Dienst am Menschen, den die Kirche ja vorleben muss? Die Kirchen unterstützen jedes schlechte System: Feudalismus und Kapitalismus und Demut verlangen sie von den Armen. Die Reichen und Superreichen brauchen noch nicht einmal Steuern zahlen und zu diesem Unrecht sagt die Kirche nichts. Im Gegenteil: Staat und Kirche arbeiten zusammen und machen die Leute fertig: undemokratisch-unsozial und auch menschenverachtend. Dazu die verlogene** Moral** und die vielen Mißbrauchsfälle an unschuldigen Kindern: Bah pfui, eine "solche" Kirche braucht kein Mensch. Sie ist instrumentalisiert von den Mächtigen gegen uns alle. Wie soll ein Mensch der nichts hat, die Hungrigen speisen?Die einen haben zuviel und geben nichts ab, trotz der Gesetze und die anderen haben zu wenig, um über die Runden zu kommen. Erst kommt die Realität, die tatsächlichen Verhältnisse, wie es wirklich ist und dann muss der Mensch danach seine Forderungen ausrichten zum Allgemeinwohl.Manche Antworten hier sind schlimmer als die Phantasiewelten, die wenigstens Spaß machen....

0

Im übrigen der Film Narnia hat einen geistlichen Hintergrund.Der Löwe soll Jesus darstellen.Es gibt natürlich auch viele Spiele wie Rollen Spiele für den PC,da kommt auch sehr viel Zauberrei und religiöse Dinge vor.Manche davon find ich sehr gut, z.B. Oblivation.Bei solchen Spiele kämpft man ja auch gegen das Böse.So ganz verkehrt sind solche Spiele nicht.Man lernt für das Gute sich einzusetzen und gegen das Böse zu kämpfen bzw. bekämpfen.Auch wenn in solchen Rollenspiele oft viel mit Zauberei vorkommt.

Naja, abgesehen von der dunklen Bruderschaft =D

0
@Nightdotexe

Nightdotexe: das sind die, die in der Kirche zu Verbrechen anleiten und die gegen das wahre Christentum verstossen, aber ganz anders tun.....uns in die Irre leiten.Hast Du Dich schon mal mit den Verbrechen gerade der katholischen Kirche beschäftigt?

0

Ehhh.... Okay... Legen mir mal beiseite das ich die Bibel in die Kategorie Fantasy einordnen würde.

Es ist ein Hobby, von der Gesellschaft anerkannt.

Und die heiligen Schriften sind eh alle Auslegungssache. Nur du alleine kannst entscheiden ob du dein Hobby mit deiner Religion vereinbaren kannst. Sonst niemand. Dein Gott liebt doch alle seine Kinder und es hieß auch "Vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun." Kannst du alles darauf abwälzen =D

...

...

Abgesehen davon, für den Fall der Fälle, weil du bisher nur eine Frage gestellt hast: Trollollollollollolloll

Als erstes ist zu sagen das die Narnia Bücher von einem Christ ( C.L Lewis )verfasst worden sind und dahinter der Christliche Glaube zu finden ist.

Die vielen anderen Fantasy Bücher enthalte allerdings sehr viel New Age Gedankengut und wenn mann diese sich zu Gemüte führt bleibt halt oft etwas hängen...ohne das man es vielleicht bemerkt...es geht da wohl eher um eine schleichende Infiltration des Geistes .Ich habe in meinem Leben viele davon gelesen und im nach hinein würde ich davon eher abraten.

Paulus sagt dazu : "Alles ist euch erlaubt ,aber nicht alles tut euch gut ...."

Waldfrosch: Paulus hat recht, weil das besonders auf die Amtskirche zutrifft.

0

Die Sache mit Christ sein und das was die Institution Kirche daraus gemacht hat ... Ich bin ein sehr gläubiger Mensch und Jesus ist für mich ein Leitbild. Er hat niemals etwas verurteilt ... sowas wurde von Menschen niedergeschrieben.

Wesen wie Elfen ... existieren wirklich ... es sind Wesen des Naturreiches und mit der Natur im Einklang zu leben kann doch nichts schlechtes sein.

Ich selber habe eine sehr enge Beziehung zu Drachen, die ja "verteufelt" werden. Sie repräsentieren die Elementarkräfte und sind sehr liebevolle Wesenheiten.

Daher habe ich vor ca. 10 Jahren einen Esoterikladen aufgemacht ( [...] ) und treffe hier viele Menschen, die wieder zurück zu sich selbst finden wollen.

Lieben Gruß

Also ich persönlich habe auf diesem Weg mich selbst zu finden nur mein Unglück (20 Jahre lang ) gefunden....seit ich nur noch den dreifaltigen Gott finden will und gefunden habe ....habe ich endlich Frieden gefunden ...

www.thewarningsecondcomming.com

0
@waldfrosch

Das finde ich sehr schön, dass du deinen Weg gefunden hast.Das Problem ist nur, dass jeder einen eigenen individuellen Weg hat. Das wird von vielen Institutionen abgelehnt und sie beanspruchen das ihr Weg der einzig wahre ist. Daher auch die Glaubenskriege und vieles mehr.

Die Liebe, die Jesus gepredigt hat ... das ist der Schlüssel ins Himmelreich ... die Liebe Anderen gegenüber aber ganz wichtig auch die Liebe zu sich selbst.

Ich wünsche dir alles Liebe auf deinem Weg!

0

Was würde Jesus tun? Sicherlich sich nicht mit zweifelhaften Fabeln beschäftigen.

Der Teufel ist Meister darin, Wahrheit und Lüge zu vermischen (deshalb sind endlos viele Irrlehren in der Welt.)

Selbst von einem scheinbar christlichen Film wie Narnia rate ich ab, die NewAge-Filmindustrie will ihren Fuß in die Kirchentüren setzen.

Auch Matrix sollte angeblich auf christlichem Konzept beruhen, aber wieviele Irrlehren sind darin enthalten...?

Warum Irrlehren, niemand behauptet dass die Fantasyromane wahr sind.

0

Jesus wird Dir deine Neigungen und Hobbys niemals übel nehmen, denn es ist keine Sünde sich für etwas zu interessieren oder Spaß zu haben

Woher weißte das? Haste ihn gefragt :)?

0

Ich vermute mal, dass du katholisch bist. Bevor du total fanatisch wirst, solltest du lieber aus der Kirche austreten und das tun, was DIR Spaß macht. Sonst nichts!!! Dann verlierst du auch deine Unsicherheit.

nee, bin evangelisch (:

0

Die , die ihr Fanatiker nennt, die von denen ihr sagt, sie seien veraltet, die die ihr Spaßverderber nennt, diese werden am Tag des Gerichts an der Seite des Menschensohnes sitzen und richten über euch, die den Götzen israels ( Macht, Spaß, Geld, Reichtum, Sex, Familie...) gedient haben! 

0

Das heißt Jesus darf übers Wasser gehen und es in Wein verwandeln, aber wenn es David Copperfield tut ist es eine Sünde?

Ja weil er damit die Menschen betrügt,durch einen simplen Trick.Die ganzen Zaubererer mit ihren Zaubershows sind Betrüger.Denn sie können nichts.Jesus konnte ohne Zauberei auf dem Wasser gehen und Waser in Wein verwandeln.Das hat bisher noch kein Zauberer geschafft,nur durch Betrug.,also Irrreführung.

0
@Gelehrter

Dann müssten die von Hartz IV leben und das soll ja keiner.....Wie sieht es denn mit dem Betrug der Kirchen aus? Durch die Jahrhunderte bis heute? 1,--€-Jobs sind Ausbeutung und Kindesmißbrauch eine Totsünde. Und die Bibel ist ein Ort der Fälschungen. Viel ist weggelassen worden.....Selbst im Islam gibt es eine Richtung (aus Ankara) die besagt, den Koran nicht wortwörtlich auszulegen.

0
@Gelehrter

["...Die ganzen Zaubererer mit ihren Zaubershows sind Betrüger.Denn sie können nichts...."]

Ganz locker bleiben! Zauberer auf der Bühne sind keine Betrüger, sondern Drasteller, Künstler, Unterhalter, - eben Entertainer!

Noch nie von "Unterhaltung" gehört?

["...Jesus konnte ohne Zauberei auf dem Wasser gehen und Waser in Wein verwandeln.Das hat bisher noch kein Zauberer geschafft,nur durch Betrug.,also Irrreführung...]

Das ist jetzt aber wirklich lächerlich, oder? :o) Betrug und Irreführung nennst Du die Zaubertricks von Bühnenzauberern? Dies sind künstlerische Darstellungen, die mit "Illusion" zu tun haben! ILLUSION = kunstvolle Täuschung! Eine Show!

0

ich würde eher sagen, dein problem ist, dass du schon in dem alter so über dein verhalten und religion besorgt bist. genieße dein leben und lies was du willst.

Es gibt doch soviel Zauber und Fantasy im Christentum auch .... oder; und das hat den Christen doch auch nicht geschadet :

http://www.xinxii.com/die-heilige-vorhaut-p-328809.html

Die Heilige Vorhaut - (Religion, Christentum, Fantasy)

an elfen ist nichts schlimmes

an engeln auch nicht

höher als alles ist gott

manche engel haben allerdings gott permanent realisiert, sind also auf einer stufe mit gott.

Was möchtest Du wissen?