Christin heiratet Moslem. Kann "sie" "ihn" in der Kirche heiraten, Zeremonie v. Laienprediger durch-

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also grundsätzlich darf jeder Am Gottesdienst in einer christlichen Kirche teilnehmen (natürlich muss man sich da benehmen). Wer "in" der Kirche ist, darf kirchlich heiraten. Klar kostest das alles was, aber der Orgelspieler wird z.B. nicht direkt bezahlt.

Dafür gibt es vorabgespräche mit dem Pastor (in Deutschland dürfen nur Pastoren und Standesbeamte jemanden verheiraten). Natürlich darf jeder mal was vorlesen, aber Laienprdeiger werden da nicht einfach so hingelassen.

19

Vielen Dank für deine Einschätzung.

0
37
@josfine

Sehr richtig, es ist eine Einschätzung. Heiraten in Deutschland ist eine bürokratische, juristische, behördliche Angelegenheit. Dafür gibt es genaue regeln.

0
19
@Davidtheanswer

Recht hast du, danke.

Sie hatte übrigens ein erstes Telefonat und demnächst einen Beratungstermin für ALLES, was sie wissen möchte mit dieser sehr netten Pastorin (die die Augen nicht vor der Wirklichkeit verschließt).

Ausserdem bekommt sie guten Rat von einer der wenigen freundlichen Userinnen dieses Forums, die sie nicht als irgendeinen bunten Vogel vorverurteilt.

0

Die Kirche erlaubt es, wenn sie Katholisch währe müsste ein Pfarrer dabei sein aber in der ev. Kirche reicht auch ein "Laienprediger" wenn ihr den Pfarrer nicht wollt. Ob es der Islam erlaubt das sie in einer Kirche heiratet weis ich nicht, aber als Frau muss sie nicht konvertieren um ihn zu heiraten.

Wenn sie in einer bestimmten Kirche mit einem Laienprediger heiraten will, muss sie zuallererst mit dem zuständigen Pfarrer / Pastor reden. Wenn der nicht einverstanden ist, bleibt nur die Möglichkeit: Versuch in der nächsten Kirche oder aber der Tipp von Saarlandgirl mit der umgewidmeten Kirche.

19

Danke für einen Rat, der keine Beleidigung einschliesst.

0

Evangelischer Kindergarten Vorstellungsgespräch

Hallo, ich habe demnächst ein Vorstellungsgespräch in einem evangelischen Kindergarten für ein FSJ. Unter anderem wird der Pastor mit dabei sein. Auf was für Fragen muss ich mich einstellen bzw. Was könnte man antworten. Klar bin ich religiös eingestellt. Bin bereits Konformiert wurden und patentante. Gehe jedoch in meiner Freizeit sehr selten in die Kirche. Bin über jede Antwort dankbar :-)

...zur Frage

Russisch orthodoxe Kirche obwohl ich deutsch bin?

Ich bin am überlegen ob ich in eine russisch orthodoxe Kirche gehen soll . Ich bin gläubig und am Christentum orientiert doch sagen mir die evangelischen und katholischen Kirchen und glauben nicht so sehr zu der russisch orthodoxe glaube e ist meinem am ähnlichsten ... doch habe ich eine Befürchtung ob es nicht vlt unangemessen wäre als deutscher in eine russisch orthodoxe Kirche zu gehen ?

...zur Frage

Namensänderung Religion?

Hallo, ich frage im Auftrag meiner Schwester, sie ist 20 Jahre alt und letztens aus der Kirche ausgetreten, da sie nicht gläubig ist. Ihr Vorname ist Christin , da sie nicht gläubig ist und mit der christlichen Kirche nichts am Hut hat, würde sie ihren Vornamen gerne ändern lassen. Hat jemand Erfahrung von euch oder weiß ob das mit dieser Begründung möglich ist? Ich freue mich auf eure Antworten

...zur Frage

GEFIRMT?

Hallo Ich bin 18 Jahre alt und habe vor ein paar Jahren beim Firmunterricht mitgemacht, nur wurde ich leider an dem Firmtag krank, konnte also nicht zur Zeremonie in die Kirche. War einfach Pech Jetzt hat meine beste Freundin vor kurzem ein Baby bekommen und sie will dass ich Patentante werde. Allerdings ist es, soweit ich weiß so, dass man nur Pate werden darf, wenn man gefirmt ist. Zu meiner Frage, bin ich gefirmt obwohl ich die Zeremonie verpasst habe? Ich habe ja den ganzen Unterricht über Wochen verteilt mitgemacht und mitgebetet und die Werte kennengelernt, wäre blöd wenn ich das jetzt nochmal alles wiederholen müsste.

...zur Frage

Wie verhält man sich bei einer Schwulentrauung?

Hallo! Der Cousin meiner Freundin heiratet in 2 Wochen einen MANN, was verrückt ist. Sie werden sich in einer evangelischen Kirche segnen lassen. Auch wenn ich das nicht gutheißen kann unterstütze ich sie dennoch, soweit möglich, aber ich brauch Ratschläge bzgl. der Schwulentrauung. Was erwartet mich? Wie verhält man sich, ich will aufjedenfall nicht homophob rüberkommen.

Nicht alle anwesenden Männer sind schwul. Gibt es normalerweise eine spezielle Sitzordnung, in der die normalen und schwulen Männer getrennt sitzen? Oder muss man raten, wer schwul ist?

Gibt es eine Schwulemhymne während der Zeremonie? Ein spezifisches Lied? Etwas vin Cher, Over the Rainbow, It's raining man, YMCA, Macho Macho Man,....

Was macht man, wenn sich beide Männer küssen? Kann man weg- bzw. auf dem Boden schauen?

Ich will einfach nur gut vorbereitet sein, dass mich nichts schocken kann. Danke für die Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?