Christentum in Spanien

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist das Christentum. Und sagen wir's mal so: das wollen wir doch hoffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyAnni
13.12.2012, 14:18

Stimmt :) aber ich bin mir unsicher ob ich genug aus der Frage herausarbeiten kann

0

Dominiert/Unterdrückt der Christentum andere Religionen in Spanien?

Inzwischen nicht mehr. Aber noch zur Zeit Francos hatte es evangelische Christen im katholischen Spanien schwer. Nur war das nach dem 2.Vatikanischen Konzil auch nicht mehr die Linie der katholischen Kirche.

Wenn du ne historische Arbeit schreibst, könnte das eine Leitfrage sein. Oder auch die Frage von Christentum und Islam. Seit die Muslime Hispanien eroberten, gabs ja Zeiten der Toleranz und der Unterdrückung, es gab die Requonquista, die Unterdrückung bzw. Ausweisung der letzten Muslime, die Kontakte zur islamischen Welt im Rahmen des Kolonialismus, und die islamische Einwanderung in dem letzten Jahrzehnten.

Wenns keine historische Arbeit ist, könntest du natürlich der Frage nachgehen, wie die kath. Kirche den (in Spanien doch relativ plötzlichen) Übergang von "es gibt kein Recht auf Irrtum" zur Religionsfreiheit für alle verkraftet hat. Nur: ist das nicht inzwischen auch eine Frage der Vergangenheit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dominiert/Unterdrückt der Christentum andere Religionen in Spanien?

Ich würde auf eine gute Rechtschreibung achten, das Thema ist darob fast schon zweitrangig. Welche andere Religionen sollten denn in Spanien (oder anderswo) unterdrückt werden? Das Christentum unterdrückt bekanntermaßen niemandes Glauben - andere Religionen hingegen schon. Das ist ein Grund, sie nicht zu mögen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helmutwk
15.12.2012, 16:05

Das Christentum unterdrückt bekanntermaßen niemandes Glauben

Na ja, gerade Spanien ist ein Beispiel dafür, die die katholische Kirche (die ist doch christlich, oder?) andere Religionen (z.B. Vertreibung der Juden aus Spanien) oder Konfessionen (Verfolgung der evangelischen Christen unter Franco) unterdrückt.

So viel ich weiß war unter den "Gewissens-gefangene", für die sich die Leute einsetzten, die schließlich amnesty international gründeten, auch mindestens ein Spanier, der wegen seinem evangelischen Glauben im Gefängnis war.

Etwas mehr differenzieren täte nicht nur Atheisten gut ;)

0

Weihnachten in Spanien im Vergleich zum deutschen Weihnachtsfest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyAnni
13.12.2012, 14:10

Aber gibt das auch genug her für eine Seminararbeit?

0

Was möchtest Du wissen?