Christen und Kino Frage

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Auch für Christen gilt die Freiheit der Kunst. Film und Musik sind Kunstformen. Kunst ist nicht dazu da, Dein Leben dekorativ zu verschönern oder Dir ein Forum zu bieten, wenn Du gerade mal Bock auf ein Museum hast. Kunst gehört in den Alltag, dahin, wo sie immer schon war. Sie dient unter anderem der Auseinandersetzung mit Themen wie Ethik, Moral, Religion, Glauben. Nur weil einer in einem Lied (Kunst!) singt "wir waren einst Götter" ist das Zuhören für Christen noch nicht verboten. Wenn Du den Text studieren willst, setz Dich damit auseinander, betrachte ihn, und entscheide dann, ob Dir die Musik in Verbindung mit dem Text und dem Film gefällt oder nicht und was Du darüber denkst. Das ist, was Kunst macht: Sie führt dazu, daß man etwas betrachtet und sich dabei etwas denkt. Und wenn Du es für Blasphemie hältst, weil da einer was über Götter singt, dann geh nie wieder in ein Museum, in dem Du auf Götter, allegorische Darstellungen oder Metaphern stößt, lies nie wieder ein Buch, in dem solche Bilder oder Texte sein könnten, besuch auf gar keinen Fall irgendwelche antiken Stätten und weich den modernen Göttern aus am Zeitschriftenkiosk, im Autosalon und an der Börse. Viel Spaß im Kino. Gruß, q.

Falkder2 10.07.2011, 23:10

mhh ich verstehe das nicht, ich weisn icht genau was ich jetzt machen soll, du bist ja auch experte für glaubens fragen, würdest du den Film angucken?

0
Falkder2 10.07.2011, 23:18
@Falkder2

ahc ja und nochwas, ich weis jetzt nicht genau ob das stimmt, aber normaler weise ist kein text in sonen Liedern sondern nur die melodie.

0

o.O meinst du das ernst? Also, wenn du das so siehst: mach den fernseher aus, stell das radio ab, geh nie wieder aus dem haus und verschanz dich mit der bibel im keller. denn du wirst überall dinge finden und sehen, die deinen glauben ankratzen können. also, wenn du den film sehen willst, guck ihn. und nimm nicht alles so ernst. das ist ein film! keine realität! das lied bezieht sich auf den film, also, auch nicht ernst zu nehmen. alles nur fiktion...

  1. Wir SIND Götter . Steht in der Bibel.
  2. Du musst dich selbst beobachten. Meide was dich negativ verändert und meide wobei du schlechte Gefühle hast. Mach dir klar was Gott will und meide was dich davon fern hält.

Warum sollst du das nicht dürfen? Du singst doch nicht mit. Oft hörst du im Radio, Fernsehen oder auf der Straße Gotteslästerungen. Machst du dir diese zu eigen? Nein! Also, warum sollst du das nicht hören dürfen, wenn du dich damit nicht solidarisierst oder identifizierst? Deinem Glauben wird es keinen Abbruch tun. Im Gegenteil, vielleicht wird er dadurch sogar noch gestärkt und gefestigt. Also, mach dir keine Gedanken!

Es ist nichts dagegen einzuwenden, dass du dir diesen Film anschaust und "anhörst".

Bei Gotteslästerung, wie auch bei pornografischen Darbietungen stellt sich lediglich die Frage ob es für dein weiteres Leben förderlich ist, den Film anzusehen, anders gefragt, ob es nicht Zeitverschwendung ist. - Nach der Bibel sollen wir ja mit unserer Zeit sinnvoll umgehen.

Ein guter Prüfstein für die Einordnung deines Vorhabens ist die simple Frage: Würde Jesus an meiner Stelle genauso handeln, bzw. dasselbe tun? - Kannst du die Frage bejahen, machst du nichts falsch.

Etwas weiter gefaßt möchte ich noch anfügen: Wir leben "im Fleisch" und in einer "gefallenen Welt". Wollten wir uns konsequent von allem Weltlichen abwenden, könnten wir nicht mehr weiterleben. - Deshalb brauchen wir aber auch jeden Tag neu die Vergebung unserer Sünden in Jesu Christi!

Falkder2 10.07.2011, 23:06

Ob Jesus an meiner Stelle da selbe tun würde weis ich nicht. Deswegen stelle ich das hier ja rein.

Und zeitverschwendung, mhh aber ich weis nicht, ist denn Filme gucken allgemein nicht auch zeitverschwendung?

Für mich ist das so: Meistens macht mich das nachdenken ob etwas richtig oder faltsch ist kaputt. Eins ist klar, nichts kann mich von meinen glauben abringen. Es würde mir glaube ich zimlich viel spaß machen den film mit meinen kumpels anzugucken. Dein name hier im Forum heist ja: "Der prediger", daraus entnehme ich mal das du auch gläubig bist, würdest du den film gucken oder was soll ich wie machen?

0
derprediger 11.07.2011, 07:45
@Falkder2

Meine Antwort enthält nur ein paar Empfehlungen, unter welchen Gesichtspunkten man eventuell selbst eine Entscheidung bei Fragen treffen kann. So auch die Frage mit Jesus. Immer funktioniert's natürlich nicht. Ich kann dich verstehen, wenn du sagst, dass dich "das Nachdenken ob etwas richtig, oder falsch ist kaputt macht".

Bevor du an dieser Frage "kaputt gehst" daher meine direkte Empfehlung:

Dieser Film scheint irgendwie wichtig für dich zu sein. - Deshalb sieh ihn dir an! - Ein echter Christ geht daran nicht zugrunde. Viel Spaß.

0

klar, nur weil jemand anderes aus deiner sicht eine Gotteslästerung begeht, schließt du dich seiner Meinung doch nicht automatisch an, nur weil du dir nen Film anguckst oder ein Lied anhörst XD Ich meine, das Lied kennst du ja jetzt sowieso, demzufolge hättest du bereits gesündigt :P

Soll jetzt kein Vorwurf sein, aber irgendjemand muss Dir noch eine klare Antwort geben:

"We were Gods once" klingt nach der teuflischen Lüge der Schlange, wir Menschen würden sein wie Gott.

Die meisten Kinofilme verherrlichen Gewalt, Pornographie, etc., da die Sünde den Menschen "begeistert", allerdings durch böse Geister, denn der Teufel schläft nicht, auch wenn einige Glaubensgenossen es wohl annehmen.

  1. Petrus - Kapitel 5

    8 Seid nüchtern und wachet; denn euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, welchen er verschlinge. (2. Korinther 2.11) (1. Thessalonicher 5.6) (Lukas 22.31)

Soweit hat der Teufel die Menschheit gebracht, anstatt in eine Kirche zu gehen um Gottes Wort zu hören, tun sie sich Kinofilme an und werden vom Teufel programmiert. Jesus würde ein Kino vermutlich erst gar nicht betreten, seit meiner Taufe auch ich nicht mehr. Vertraue ihm Dein Leben 100% an und Du bist auf der sicheren Seite!

Falkder2 25.07.2011, 19:42

Mhh tut mir leid, aber ich kann dir nicht zustimmen. Wiso sollte man ein Kino denn nicht betreten xD ?

Also dass kann ich mir nicht vorstellen das das was schlimmes sein soll xD. Es ist uns Christen ja auch nicht verboten gewalt Filme (aktion und so oder) und shooter Spiele zu spielen. Ich habe da mal unseren Diakoon gefragt =).

Es kommt ebend nur darauf an wie es einen beeinflusst.

Das was du zu letzt schreibts finde ich gut! Aber ich persönlich (nicht faltsch verstehen) habe soo das gefühl das du angst vor Gott hast (habe ich selbst manchmal oder öfter auch). Aber hierzu mal ein Ratschlag: Gott hat uns nicht als Zombis geschaffen die immer das richtige tun, denn das wollte er nicht. er hat uns als menschen geschaffen, die auch mal fehler machen können. Durch jesus sind uns ja all unsere fehler vergeben =) .

Der letzte Absatz hatte jetzt nichts mit dem eig. Theard zu tun xD.

0
santoberger 25.07.2011, 22:54
@Falkder2

GALATER5:

19 Offenbar aber sind die Werke des Fleisches, welche sind: Hurerei, Unreinigkeit, Ausschweifung, (1. Korinther 6.9-10) 20 Götzendienst, Zauberei, Feindschaft, Hader, Eifersucht, Zorn, Zank, Zwietracht, Sekten, 21 Neid, Totschlag, Trunkenheit, Gelage und dergleichen, von denen ich euch vorhersage, gleichwie ich auch vorhergesagt habe, daß, die solches tun, das Reich Gottes nicht ererben werden. (Epheser 5.5) (Offenbarung 22.15) 22 Die Frucht des Geistes aber ist: Liebe, Freude, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Gütigkeit, Treue, Sanftmut, Enthaltsamkeit; (Epheser 5.9) 23 wider solche gibt es kein Gesetz. (1. Timotheus 1.9) 24 Die aber des Christus sind, haben das Fleisch gekreuzigt samt den Leidenschaften und Lüsten. (Römer 6.6) 25 Wenn wir durch den Geist leben, so laßt uns auch durch den Geist wandeln. (Römer 8.4)

Der Heilige Geist hat mich dazu gebracht, zahlreiche meiner Filme in die Mülltonne zu werfen, weil ich diesen Müll mittlerweile verabscheue.

Jesus hat 100% alles gegeben für uns, obwohl er ein Mensch war, was geben wir für ihn, schämen sollten wir uns.

Jesus betete selbst am Kreuz für seine Feinde, wie können Christen dann noch shooter-Spiele spielen?

Junge, wach auf!

0
Falkder2 07.08.2011, 19:47
@santoberger

Seh das mal anders. Wen du gläubig bist und dich shooter spiele und action Filme nicht schlecht beeinflussen, dann ist da doch nichts gegen einzuwenden.

Das wichtigste ist das wir an Gott glauben, ihn und unsere mitmenschen lieben. Wir brauchen uns nicht zu fürchten und er wird uns all unsere sünden vergeben. Er liebt uns und will das es uns gut geht. =)

Denk mal an martin Luther. Er hat das herausgefunden =).

Ich nehme mal an du bist evangelisch?

0

du unterstützt ja den film und nicht die band

Falkder2 10.07.2011, 23:20

Bei dir steht ja auch im profil, experte für religion,...

Jetzt mal eine Frage, würdest du den Film gucken???

0
ABCabInsCafe 11.07.2011, 13:58
@Falkder2

hmm gute frage, aber wenn du ein ungutes gefühl hast, dann lass es.

0

Da sieht man wieder, wie man durch Glauben eingeschränkt wird. Warum machst du nicht einfach, woran du Spaß hast. Wer verbietet dir das? Ein Gott?

ABCabInsCafe 10.07.2011, 14:17

das lied ist gotteslästerung.

0
quopiam 10.07.2011, 17:35
@ABCabInsCafe

"Da sieht man wieder..." - Da sieht man wieder, wie Pauschalurteile entstehen. Der "Glaube" schränkt überhaupt keinen ein, sondern das, was Menschen dafür halten.

0
Falkder2 10.07.2011, 18:20
@quopiam

Sehe ich genauso, mein Glaube schrenkt mich nicht ein.

0
cortijero 12.07.2011, 09:38
@Falkder2

Wenn der Glaube nicht einschränken würde, gäbe es solche Fragen nicht

0
Falkder2 22.07.2011, 16:07
@cortijero

Ehm ich habe gefragt ob an die Filme angucken kann weil da soetwas drinne ist, das hat doch nichts mit einschrenken zutun =)

0
Falkder2 22.07.2011, 16:08
@cortijero

Ehm ich habe gefragt ob an die Filme angucken kann weil da soetwas drinne ist, das hat doch nichts mit einschrenken zutun =)

0
TatjanaLoca 07.12.2011, 19:35
@ABCabInsCafe

ist mir egal das das hier jetzt schon so'n bisschen älter ist ich werde mein kommentare grundsätzlich gerne zu allem los ...

Du hast einen an der klatsche wenn du dir von so'nem sch*** dreck wie religion und glaube und bla bla bla was verbieten lässt ist doch zum kotz*n!

0

XD ich habe mir das schoon gedacht, wollte nur noch einmal sicher gehen. danke für die coolen antworten.

Und cortijero cortijero natürlich verbitet mir Gott nicht spaß zu haben. Nur wo ich das Lied gesehen habe wusste ich nicht genau was ich machen sollte.

Was möchtest Du wissen?